13 Millionen Spieler wurden im vergangenen Jahr von PUBG ausgeschlossen

Nachrichten

PUBG Battle Royale-Spieler haben sich über das Fehlen eines Kampfes eines Entwicklers gegen Betrug beschwert, aber die Anzahl der wegen Betrugs gesperrten Konten ist beeindruckend.

Seit Mitte 2017 wurden rund 13 Millionen Spieler gesperrt. Es ist wahr, dass wir über die Anzahl der Konten sprechen und nicht über die Person.

Der Rekord lag im Februar dieses Jahres, als innerhalb einer Woche mehr als eine Million Konten gesperrt wurden.

Gleichzeitig berücksichtigt diese Statistik, die von einem der Reddit-Benutzer berechnet wurde, nur permanente, nicht temporäre Blöcke.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu