2 Möglichkeiten, die virtuelle Tastatur auf den Laptop-Bildschirm zu bringen

Frage Antwort

Die virtuelle Tastatur ist ein vollständiges Analogon zum üblichen “physischen” Gerät zur Dateneingabe. Es ist eine Softwarekomponente eines Computers, und alle darin enthaltenen Tasten haben dieselbe Zusammensetzung und denselben Zweck. Damit die virtuelle Tastatur funktioniert, muss überhaupt kein Touchscreen vorhanden sein. Sie müssen ihn nicht kaufen oder herunterladen. Das Betriebssystem Windows stellt dem Benutzer dies zur Verfügung Das Tool ist absolut kostenlos. Es gibt zwei Möglichkeiten, die virtuelle Tastatur auf dem Laptop-Bildschirm anzuzeigen.

2 Möglichkeiten, die virtuelle Tastatur auf den Laptop-Bildschirm zu bringen

Verwenden der Befehlszeile

Es ist sinnvoll, diese Methode zu verwenden, wenn die Standardtastatur funktioniert. Dies kann in verschiedenen Fällen erforderlich sein. Wenn beispielsweise einzelne Tasten eines Laptops defekt sind oder die Sprachen effizienter eingegeben werden sollen, wird das Layout der Zeichen, in denen es angezeigt wird, nicht auf einer Standardtastatur “Russisch-Englisch” angezeigt.

Zuerst müssen Sie das Menü aufrufen Windows. Dies erfolgt durch Drücken der Win-Taste oder durch Klicken auf die Schaltfläche “Start” in der Taskleiste in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

Suchen Sie als Nächstes das Feld “Suchen” und geben Sie dort das Wort “osk” (ohne Anführungszeichen) ein. Die angezeigten Ergebnisse zeigen zwei Werte: in den Abschnitten “Programme” und “Systemsteuerung”.

2 Möglichkeiten, die virtuelle Tastatur auf den Laptop-Bildschirm zu bringen

Wenn Sie die erste der vorgeschlagenen Optionen auswählen (Ausführung des Befehls 'osk'), öffnen Sie sofort ein neues Fenster mit einer virtuellen Tastatur, die verschoben werden kann, wo immer es Ihnen passt. Die Dateneingabe erfolgt über die Maus.

Der Hauptnachteil dieser Methode besteht darin, dass Sie im Gegensatz zur üblichen “physischen” Tastatur nicht zwei Tasten gleichzeitig halten können. Sie sollten einzeln gedrückt werden.

Wenn Sie die zweite Option auswählen – das Element “Bildschirmtastatur aktivieren” im Abschnitt “Systemsteuerung” -, wird ein separates Fenster mit dem entsprechenden Menü geöffnet. Alle nachfolgenden Aktionen ähneln der unten beschriebenen Methode.

Über das Bedienfeld

Diese Methode funktioniert am besten, wenn die Laptop-Tastatur nicht funktioniert. In diesem Fall müssen Sie das Menü “Start” in der unteren linken Ecke des Bildschirms öffnen und nacheinander “Systemsteuerung” → “Barrierefreiheit” → “Einfaches Zugriffscenter” auswählen.

2 Möglichkeiten, die virtuelle Tastatur auf den Laptop-Bildschirm zu bringen

Infolgedessen wird vor Ihnen ein Menü angezeigt, in dem Sie für den späteren Start auf das Element “Bildschirmtastatur aktivieren” klicken müssen. Abgesehen davon können andere Elemente dieses Menüs (abhängig von der installierten Version Windows) Ihnen vorläufig bei der detaillierteren Einstellung der Dateneingabeparameter helfen.

Benutzer einer virtuellen Tastatur haben häufig Schwierigkeiten, die Sprache zu ändern. Dazu müssen Sie die Tastenkombination Umschalt + Alt oder Strg + Umschalt drücken (zuerst müssen Sie Strg und erst dann Umschalt drücken). Es gibt eine zweite Möglichkeit: Ändern Sie die Sprache in der Taskleiste, indem Sie auf die Symbole “Ru” oder “En” klicken. Auch hier sollten Sie darauf achten, dass der Cursor auf der Schaltfläche bleibt, da sich sonst das Layout einfach nicht ändert.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu