3 Tipps zum Englischlernen durch Computerspiele

Frage Antwort

Möglicherweise müssen Sie die englische Sprache in vielen Bereichen Ihres Lebens beherrschen. Für die meisten Zwecke reicht ein Grundniveau aus. Wenn Sie Computerspiele lieben, helfen Ihnen unsere Tipps nicht nur, Spaß zu haben, sondern auch nützlich.

3 Tipps zum Englischlernen durch Computerspiele

Ändern Sie die Spracheinstellungen

Fast jedes Spiel wird von Tooltips oder Charaktergesprächen begleitet. Sie können Ihre Lieblingsstrategie oder -quest mit verschiedenen Spracheinstellungen durchgehen.

Spielen Sie zunächst vollständig auf Russisch, um die Besonderheiten der Welt und die Sprache der Charaktere zu lernen. Dann wechseln Sie zu Englisch, aber mit russischen Kommentaren. Wenn Sie intuitiv verstehen, worüber die Charaktere sprechen, wechseln Sie kommentarlos zu Englisch.

Wiederholen Sie neue Wörter

Wenn Sie das Spiel zum ersten Mal starten, werden Sie möglicherweise auf viele neue Wörter stoßen. Gewöhnen Sie sich an, unbekannte Sätze und Ausdrücke in ein Notizbuch zu schreiben und sie den ganzen Tag zu wiederholen. Sehen Sie die Bedeutung beider Wörter und ihrer Varianten im Kontext. Sie werden also verstehen, in welchen Fällen dieser oder jener Ausdruck verwendet werden kann.

Um nicht nur neue Wörter zu lernen, sondern auch ihre korrekte Aussprache zu lernen, hören Sie sich die Bemerkungen der Charaktere genau an. Wiederholen Sie die Sätze der Charaktere laut. Versuchen Sie, die Intonation zu erfassen und den Text so nah wie möglich an der Sprache des Charakters wiederzugeben.

Probieren Sie verschiedene Spielgenres aus

Es wird schwierig sein, Englisch zu lernen, wenn Sie nur Schützen oder Rennen bevorzugen. Jedes Genre eröffnet Ihnen eine Menge Möglichkeiten zum Sprachenlernen. In Detektivspielen müssen Sie beispielsweise Objekte auf dem Bildschirm finden, mit denen Sie die Namen lernen können. Oft gibt es einen Hinweis auf ein Bild, sodass Sie leicht herausfinden können, wonach Sie suchen müssen.

RPGs zeichnen sich durch eine komplexe Handlung, eine Fülle von Quests und Nicht-Spieler-Charakteren aus. Hier muss Ihr Held viel kommunizieren, damit er sich darin auskennt, Englisch nach Gehör zu lesen und zu verstehen. In Rollenspielen finden Sie häufig eine detaillierte Beschreibung der Geschichte und der Ereignisse der fiktiven Welt. Sie werden Ihre Fähigkeiten verbessern, wenn Sie den Text in der Originalsprache lesen können. Wir sollten auch über den MMO-Modus sprechen. In Multiplayer-Spielen können Sie online mit anderen Spielern chatten. Sie können einen Echtzeitdialog mit Ausländern führen und Ihr gesprochenes Englisch üben.

Actionspiele sind auch großartige Werkzeuge zum Erlernen von Sprachen. Hier sind ständig Dialoge zu hören, die nicht unterbrochen werden können. Dies bedeutet, dass Sie lernen müssen, die englische Sprache nach Gehör zu verstehen. Dieses Format ist besser für diejenigen geeignet, die die Sprache auf der oberen Mittelstufe und darüber sprechen.

Wenn Sie Ihr Englisch in einem bestimmten Bereich verbessern möchten, sind Lebenssimulatoren geeignet. Sie wählen einen Charakter, der Arzt, Flugzeugpilot oder Taucher sein kann. In verschiedenen Simulatoren können Sie den Wortschatz zu engen Themen auffüllen: Bauwesen, Fußball, Wirtschaft und mehr. Einige von ihnen haben die Möglichkeit, online mit anderen Spielern zu chatten.

Vergessen Sie nicht, neue Wörter in ein Notizbuch oder in Notizen zu schreiben und die Aussprache der gelernten Phrasen zu üben. Wählen Sie die Spiele aus, die Ihnen gefallen, und haben Sie Spaß beim Englischlernen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu