Activision hat den Fan-Mod für das vor 18 Jahren veröffentlichte Spiel verboten

Der Shooter Soldier of Fortune erschien im Jahr 2000 und wurde kürzlich im Digital Store GOG.com erneut veröffentlicht.

Zwei Tage nach der Neuveröffentlichung des Spiels forderte Activision die Entwickler von SoFplus auf, engen Zugriff auf diese Modifikation zu erhalten, die erstmals vor mehr als 14 Jahren veröffentlicht wurde.

Was genau Activision an diesem Mod nicht gefallen hat, ist nicht angegeben. Es ist zu beachten, dass SoFplus unter anderem den Netzwerkteil des Spiels repariert. Vielleicht hat der Verlag hier eine Urheberrechtsverletzung festgestellt, da andere Änderungen – neue Grafik- und Toneinstellungen, verbesserte Kompatibilität mit moderneren Grafikkarten usw. – völlig harmlos sind.

Der Glückssoldat in GOG.com für die russische Region ist 679 Rubel.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu