Asus Prime B365-Plus unterstützt Core-Prozessoren der 8. und 9. Generation Intel

Nachrichten

Das Unternehmen Asus hat sein erstes ATX-Motherboard mit dem Intel B365-Chipsatz vorgestellt – Prime B365-Plus. Die Neuheit soll in den kommenden Wochen in den Handel kommen.

Asus Prime B365-Plus

Asus Prime B365-Plus

Asus Prime B365-Plus unterstützt Core-, Pentium- und Celeron-Prozessoren der 8. und 9. Generation Intel. Für die Installation von Erweiterungskarten verfügt die Karte über fünf PCI Express 3.0-Steckplätze, während sechs SATA 3-Ports und zwei M.2-Anschlüsse für den Anschluss von Laufwerken verantwortlich sind. Zur Ausstattung des Motherboards gehören außerdem der Realtek ALC887-Audiocodec und der Gigabit-Netzwerkcontroller RTL8111H.

Die Kosten für Asus Prime B365-Plus werden voraussichtlich rund 90 US-Dollar betragen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu