Batman: Arkham-Entwickler arbeiten an einem neuen Spiel der Justice League?

Gerüchten zufolge arbeitet das britische Studio Rocksteady Studios, das für die Entwicklung einer Reihe von Spielen in der Batman: Arkham-Reihe verantwortlich ist, an einem noch nicht angekündigten DC-Spiel.

Zuvor hatte der Mitbegründer von Rocksteady, Sefton Hill, angekündigt, dass das Unternehmen sein neues Projekt bekannt geben wird, sobald sie die Gelegenheit dazu haben, und die Spieler gebeten, geduldig zu sein.

Aber es sieht so aus, als wären Informationen über das neue Spiel des Studios vor offiziellen Ankündigungen online durchgesickert.

Online sind Gerüchte aufgetaucht, dass Rocksteady ein Spiel namens Justice League: Crisis entwickelt, das im Batman: Arkham-Universum spielt. Das Gameplay wird auch dieser Reihe von Spielen ähnlich sein.

Nach diesen Gerüchten wird das Spiel im Jahr 2020 auf dem PC veröffentlicht und zwei Konsolen der nächsten Generation von Sony und Microsoft müssen noch angekündigt werden.

Bestätigung oder Ablehnung dieser Informationen durch Rocksteady selbst oder durch Warner Bros. wurden nicht gemeldet.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu