Benutzer haben einen unangenehmen Fehler in der Webversion von WhatsApp entdeckt

In der Browserversion des WhatsApp Messenger wurde ein Fehler gefunden, der die Privatsphäre der Benutzer gefährdet.

Laut dem SecurityLab-Informationsportal wurden in der Webversion von WhatsApp nach dem nächsten Update Informationen zum Zeitpunkt der letzten Aktivität von Benutzern angezeigt, die die Anzeige solcher Informationen in den Einstellungen deaktiviert haben. Wie bereits erwähnt, betraf das Problem nicht alle, und in einigen Fällen entsprachen die vom Messenger angezeigten Daten nicht der Realität.

Letzte Woche erinnern wir uns, dass die WhatsApp-Administration ihre Absicht angekündigt hat, das Massenversenden von Nachrichten im Dienst einzuschränken.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu