Black Ops 4 Erweiterung für wohltätige Zwecke verkauft

Im Jahr 2009 startete Activision das Call of Duty Endowment-Wohltätigkeitsprogramm, das Veteranen dabei helfen soll, sich an die Zivilgesellschaft anzupassen.

Die Initiative des Herausgebers hat bereits Zehntausenden ehemaligen Militärs geholfen, einen Job zu finden. Im Jahr 2019 plant Activision Blizzard, die 50.000-Marke zu erreichen.

Als Teil dieses Programms hat der kürzlich veröffentlichte Call of Duty: Black Ops 4-Shooter ein Salute Pack im Wert von 4,99 US-Dollar. Alle Einnahmen aus dem Verkauf dieses Add-Ons gehen an Veteranen.

Das Salute Pack ist derzeit in den USA im Blizzard Shop erhältlich. Das Add-On enthält eine Reihe von kosmetischen Verbesserungen: eine militärische Grußgeste für einen Charakter, ein Etikett, einen Aufkleber, ein Emblem und eine Visitenkarte.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu