Das Navi-Team flog mit GG.Bet Birmingham Invitational aus

Nachrichten

Das GG.Bet Birmingham Invitational-Turnier für das GUS-Team Natus Vincere endete in der Gruppenphase.

Die Mannschaft verlor im Spiel gegen russische Esportler von Old But Gold. Das letzte Spiel in der Gruppe Navi wird gegen den Verein der Sweden Alliance ausgetragen, der mit zwei Siegen die Führung im Quartett A übernahm.

Am 11. April spielen Old But Gold und The Pango für die Playoffs. Alliance hat sich bereits den Weg in die nächste Phase des Online-Turniers gesichert.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu