Das Oktober-Update für Windows 10 entfernt Benutzerdateien

Nachrichten

Einige Benutzer Windows 10, die das OS-Update vom Oktober bereits installiert haben, haben sich über den Verlust persönlicher Dateien von ihrem Computer beschwert. Besucher der Reddit-Ressource waren unter den ersten, die das Problem meldeten.

Wie sich herausstellte, wird in einigen Fällen während des Updates Windows 10 der Inhalt des Ordners 'Dokumente' ohne Aufforderung gelöscht. Warum dies geschieht, ist noch unklar. Daher wird Benutzern empfohlen, vor der Installation des Updates entweder eine Sicherungskopie ihrer Daten zu erstellen oder wichtige Dateien an einen anderen Speicherort auf der Festplatte zu verschieben.

Vertreter Microsoft haben die Situation noch nicht kommentiert.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu