Das soziale Netzwerk von Google+ wird für normale Nutzer geschlossen

Google hat beschlossen, den Zugriff auf das soziale Netzwerk Google+ zu beschränken. Ab August 2019 funktioniert der Service nur noch mit Firmenkunden des Unternehmens, und normale Benutzer können die Ressource nicht mehr besuchen.

Laut Vertretern des Internetgiganten lässt die Popularität von Google+ zu wünschen übrig. Neun von zehn Besuchern eines sozialen Netzwerks verlassen es innerhalb von fünf Sekunden nach dem Laden der Seite.

Ein weiterer Faktor, der die Entscheidung zur Schließung von Google+ beeinflusste, war ein umfangreicher Datenverstoß, der von 2015 bis 2018 andauerte. Aufgrund eines Fehlers im Code der Website waren Fotos und E-Mail-Adressen von Millionen von Benutzern öffentlich verfügbar.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu