Der Ton in Windows 10 ist beeinträchtigt. Was soll ich tun? Soundverbesserungssoftware

Windows 7, 8, 10

Schallverschlechterung Schönen Tag!

Wenn Sie das Betriebssystem auf Windows 10 aktualisieren (naja, oder dieses Betriebssystem installieren), müssen Sie sich häufig mit einer Verschlechterung des Klangs auseinandersetzen: Erstens wird es leise und selbst mit Kopfhörern beim Ansehen eines Films (Musik hören) können Sie kaum etwas tun dann zerlegen; zweitens wird die Klangqualität selbst geringer als zuvor, manchmal ist ein “Stottern” möglich (es ist auch möglich: Keuchen, Zischen, Knistern, zum Beispiel, wenn Sie beim Musikhören auf Browser-Registerkarten klicken …).

In diesem Artikel möchte ich einige Tipps geben, die mir geholfen haben, die Sound-Situation auf Computern (Laptops) mit Windows 10 zu beheben. Außerdem werde ich Programme empfehlen, die die Klangqualität leicht verbessern können. Damit..

Hinweis! 1) Wenn Ihr Sound auf einem Laptop / PC zu leise ist, empfehle ich den folgenden Artikel: https://pcpro100.info/tihiy-zvuk-na-kompyutere/. 2) Wenn Sie überhaupt keinen Ton haben, lesen Sie die folgenden Informationen: https://pcpro100.info/net-zvuka-na-kompyutere/.

Inhalt

  • 1. Einstellung Windows 10 zur Verbesserung der Klangqualität
    • 1.1. Fahrer sind der Kopf für alles
    • 1.2. Verbessern Sie den Sound in Windows 10 mit ein paar 'daws'
    • 1.3. Überprüfen und Konfigurieren des Audiotreibers (z. B. Dell Audi o, Realtek)
  • 2. Programme zur Verbesserung und Anpassung des Klangs
    • 2.1. DFX Audi o Verbesserung / Verbesserung der Klangqualität in Playern
    • 2.2. Hören Sie: Hunderte von Soundeffekten und Einstellungen
    • 2.3. Sound Booster – Lautstärkeverstärker
    • 2.4. Razer Surround – Klangverbesserung für Kopfhörer (Spiele, Musik)
    • 2.5. Sound Normalizer – Sound Normalizer für MP3, WAV usw.

1. Einstellung Windows 10 zur Verbesserung der Klangqualität

1.1. Fahrer sind der Kopf für alles

Ein paar Worte über den Grund für den “schlechten” Sound

In den meisten Fällen wird beim Umschalten auf Windows 10 der Ton aufgrund der Treiber beeinträchtigt. Tatsache ist, dass die im Betriebssystem selbst integrierten Treiber Windows 10 nicht immer 'perfekt' sind. Außerdem werden alle in der vorherigen Version Windows vorgenommenen Soundeinstellungen zurückgesetzt. Dies bedeutet, dass Sie die Parameter erneut einstellen müssen.

Bevor Sie mit den Soundeinstellungen fortfahren, empfehle ich (dringend!), Den neuesten Treiber für Ihre Soundkarte zu installieren. Dies geschieht am besten über die offizielle Website oder über Sonderangebote. Programme zum Aktualisieren von Treibern (einige Worte zu einem dieser Programme weiter unten im Artikel).

So finden Sie den neuesten Treiber

Ich empfehle die Verwendung von DriverBooster. Zunächst wird Ihre Hardware automatisch erkannt und im Internet nach Updates gesucht. Zweitens müssen Sie zum Aktualisieren des Treibers nur ein Häkchen setzen und auf die Schaltfläche “Aktualisieren” klicken. Drittens erstellt das Programm automatische Sicherungen – und wenn Ihnen der neue Treiber nicht gefällt, können Sie das System jederzeit auf den vorherigen Status zurücksetzen.

Vollständige Programmübersicht: https://pcpro100.info/kak-skachat-i-ustanovit-drayvera-za-5-min/

Analoga des DriverBooster-Programms: https: //pcpro100.info/obnovleniya-drayverov/

DriverBooster - 9 Treiber müssen aktualisiert werden ...

DriverBooster – 9 Treiber müssen aktualisiert werden …

So erkennen Sie, ob ein Problem mit einem Treiber vorliegt

Um sicherzustellen, dass in Ihrem System überhaupt ein Soundtreiber vorhanden ist und dieser mit anderen in Konflikt steht, wird empfohlen, den Geräte-Manager zu verwenden.

Um es zu öffnen, drücken Sie die Tastenkombination Win + R, dann sollte das Fenster Ausführen angezeigt werden. Geben Sie in der Zeile Öffnen den Befehl devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ein Beispiel ist unten gezeigt.

Öffnen des Geräte-Managers unter Windows 10

Öffnen des Geräte-Managers unter Windows 10.

Anmerkung! Übrigens können Sie Dutzende nützlicher und notwendiger Anwendungen über das Menü Ausführen öffnen: https://pcpro100.info/vyipolnit-spisok-comand/

Suchen Sie anschließend die Registerkarte “Sound-, Spiel- und Videogeräte” und öffnen Sie sie. Wenn Sie einen Audiotreiber installiert haben, sollte etwas wie 'RealtekHigh Definition Audi o' (oder der Name des Audiogeräts, siehe Abbildung unten) vorhanden sein.

-Gerätemanager

Geräte-Manager: Sound-, Spiel- und Videogeräte

Achten Sie übrigens auf das Symbol: Es dürfen keine gelben Ausrufezeichen oder roten Kreuze darauf sein. Der folgende Screenshot zeigt beispielsweise, wie ein Gerät aussieht, für das kein Treiber im System vorhanden ist.

Unbekanntes Gerät: Für dieses Gerät gibt es keinen Treiber

Unbekanntes Gerät: Für dieses Gerät gibt es keinen Treiber

Hinweis! Unbekannte Geräte, für die sich in der Regel kein Treiber in Windows befindet, befinden sich im Geräte-Manager auf einer separaten Registerkarte “Andere Geräte”.

1.2. Verbessern Sie den Sound in Windows 10 mit ein paar 'daws'

Die voreingestellten Toneinstellungen in Windows 10, die das System standardmäßig selbst einstellt, funktionieren mit bestimmten Geräten nicht immer gut. In diesen Fällen reicht es manchmal aus, einige Kontrollkästchen in den Einstellungen zu ändern, um die Klangqualität zu verbessern.

So öffnen Sie diese Toneinstellungen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautstärkesymbol Lautstärkesymbol im Tablett neben der Uhr. Wählen Sie als Nächstes im Kontextmenü die Registerkarte “Wiedergabegeräte” (wie im folgenden Screenshot dargestellt).

Wichtig! Wenn Sie das Volume-Symbol verloren haben, empfehle ich diesen Artikel: https: //pcpro100.info/propal-znachok-gromkosti/

Wiedergabegeräte

Wiedergabegeräte

1) Überprüfen Sie das Standard-Audioausgabegerät

Dies ist die erste Registerkarte “Wiedergabe”, die unbedingt überprüft werden muss. Tatsache ist, dass Sie auf dieser Registerkarte mehrere Geräte haben können, auch solche, die derzeit nicht für Sie aktiv sind. Ein noch größeres Problem ist, dass Windows standardmäßig das falsche Gerät auswählen und aktivieren kann. Infolgedessen wird Ihr Klang auf das Maximum erhöht, aber Sie hören nichts. Ton wird auf das falsche Gerät geleitet!

Das Rezept für die Beseitigung ist sehr einfach: Wählen Sie jedes Gerät einzeln aus (wenn Sie nicht genau wissen, welches Sie auswählen sollen) und aktivieren Sie es. Testen Sie als Nächstes jede Ihrer Auswahlmöglichkeiten. Während des Tests wird das Gerät von Ihnen selbst ausgewählt …

Auswählen eines Standard-Audiogeräts

Auswählen eines Standard-Audiogeräts

2) Auf Verbesserungen prüfen: Lautheitskompensation und Lautstärkepegel

Nachdem Sie das Gerät für die Tonausgabe ausgewählt haben, gehen Sie zu seinen Eigenschaften. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf dieses Gerät und wählen Sie diese Option im angezeigten Menü (wie im folgenden Screenshot).

Lautsprechereigenschaften

Lautsprechereigenschaften

Als nächstes müssen Sie die Registerkarte “Verbesserungen” öffnen (Wichtig! In Windows 8, 8.1 – es wird eine ähnliche Registerkarte geben, nur wird sie anders als “Zusätzliche Funktionen” bezeichnet).

Auf dieser Registerkarte ist es ratsam, ein Häkchen vor dem Element 'Tonkompensation' zu setzen und 'OK' zu drücken, um die Parameter zu speichern (Wichtig! In Windows 8, 8.1 – Sie müssen das Element 'Lautstärkeausgleich' auswählen).

Ich empfehle auch, den Surround-Sound einzuschalten. In einigen Fällen wird der Sound viel besser.

Registerkarte

Registerkarte “Verbesserungen” – Lautsprechereigenschaften

3) Überprüfen Sie die Registerkarte zusätzlich: Abtastrate und zusätzlich. Tonmedien

Bei Tonproblemen empfehle ich außerdem, die Registerkarte zusätzlich zu öffnen (all dies liegt auch in den Eigenschaften der Lautsprecher). Hier müssen Sie Folgendes tun:

  • Überprüfen Sie die Bittiefe und die Abtastrate: Wenn Sie eine niedrige Qualität haben, stellen Sie sie besser ein und sehen Sie sich den Unterschied an (und das wird auf jeden Fall so sein!). Übrigens sind die heute beliebtesten Frequenzen 24 Bit / 44100 Hz und 24 Bit / 192000 Hz;
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Element “Zusätzliche Sound-Tools aktivieren” (übrigens hat nicht jeder ein solches Einstellungselement!)

Zusätzliche Sound Aids

Aktivieren Sie zusätzliches Audio

Abtastraten

Abtastraten

1.3. Überprüfen und Konfigurieren des Audiotreibers (z. B. Dell Audi o, Realtek)

Auch bei Tonproblemen vor der Installation des Specials. Ich empfehle weiterhin, den Treiber zu konfigurieren. Wenn sich in der Taskleiste neben der Uhr kein Symbol zum Öffnen des Bedienfelds befindet, wechseln Sie zum Bedienfeld – Abschnitt „Hardware und Sound“. Am unteren Rand des Fensters sollte sich ein Link zu ihren Einstellungen befinden. In meinem Fall sieht es wie 'Dell Audi o' aus (Beispiel im folgenden Screenshot).

Hardware und Sound - Dell Audi o

Hardware und Sound – Dell Audi o

Achten Sie im geöffneten Fenster auf die Falten zur Verbesserung und Einstellung des Klangs sowie auf die zusätzliche Registerkarte, in der die Anschlüsse häufig angegeben sind.

Hinweis! Tatsache ist, dass, wenn Sie beispielsweise Kopfhörer an den Audioeingang des Laptops angeschlossen haben und in den Treibereinstellungen ein anderes Gerät (eine Art Headset) ausgewählt ist, der Ton entweder verzerrt oder gar nicht verzerrt ist.

Die Moral hier ist einfach: Überprüfen Sie, ob das an Ihr Gerät angeschlossene Audiogerät ordnungsgemäß installiert ist!

Anschlüsse: Wählen Sie das angeschlossene Gerät aus

Anschlüsse: Wählen Sie das angeschlossene Gerät aus

Die Klangqualität kann auch von den voreingestellten akustischen Einstellungen abhängen: Beispielsweise wird der Effekt „In einem großen Raum oder einer großen Halle“ ausgewählt und Sie hören ein Echo.

Akustisches System

Lautsprechersystem: Passen Sie die Größe der Kopfhörer an

Der Realtek Manager hat dieselben Einstellungen. Das Bedienfeld ist etwas anders und meiner Meinung nach zum Besseren: Alles ist klarer und das gesamte Bedienfeld befindet sich vor Ihren Augen. Im selben Bereich empfehle ich, die folgenden Registerkarten zu öffnen:

  • Lautsprecherkonfiguration (wenn Sie Kopfhörer verwenden, versuchen Sie, den Surround-Sound einzuschalten);
  • Soundeffekt (versuchen Sie, ihn vollständig auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen);
  • Raumkorrektur;
  • Standardformat.

Realtek konfigurieren

Realtek konfigurieren (anklickbar)

2. Programme zur Verbesserung und Anpassung des Klangs

Einerseits verfügt Windows über genügend Werkzeuge, um den Klang anzupassen, zumindest sind alle Grundlagen vorhanden. Wenn Sie jedoch mit etwas konfrontiert sind, das nicht dem Standard entspricht und über das Grundlegende hinausgeht, finden Sie in der Standardsoftware kaum die erforderlichen Optionen (und in den Einstellungen des Audiotreibers finden Sie nicht immer die erforderlichen Optionen). Deshalb müssen Sie auf Software von Drittanbietern zurückgreifen …

In diesem Unterabschnitt des Artikels möchte ich einige interessante Programme vorstellen, mit denen Sie den Sound auf einem Computer / Laptop „fein einstellen“ und einstellen können.

2.1. DFX Audi o Verbesserung / Verbesserung der Klangqualität in Playern

Website: https: //www.fxsound.com/

fxsound.com-logo

Dies ist ein spezielles Plug-In, das den Klang in Anwendungen wie AIMP3, Winamp, Windows Me dia Player, VLC, Skype usw. erheblich verbessern kann. Die Klangqualität wird durch Verbesserung der Frequenzeigenschaften verbessert.

DFX Audi o Enhancer kann zwei Hauptnachteile beheben (die normalerweise nicht von selbst Windows und seinen Standardtreibern gelöst werden können):

  1. Surround- und Superbass-Modi werden hinzugefügt.
  2. eliminiert Hochfrequenzschnitt und Stereobasis-Trennung.

Nach der Installation von DFX Audi o Enhancer wird der Klang in der Regel besser (klarer, keine Rasseln, Klicks, Stottern), die Musik wird mit der höchsten Qualität abgespielt (soweit es Ihre Ausrüstung zulässt :)).

DFX - Einstellungsfenster

DFX – Einstellungsfenster

Die folgenden Module sind in die DFX-Software integriert (die die Klangqualität verbessern):

  1. Harmonic Fidelity Restoration – ein Modul zur Kompensation hoher Frequenzen, die beim Codieren von Dateien häufig abgeschnitten werden;
  2. Ambience Processing – Erzeugt einen Ambient-Effekt beim Abspielen von Musik und Filmen.
  3. Dynamic Gain Boosting – ein Modul zur Erhöhung der Schallintensität;
  4. HyperBass Boost – ein Modul, das die niedrigeren Frequenzen kompensiert (beim Abspielen von Songs kann es tiefe Bässe hinzufügen);
  5. Headphones Output Optimization – ein Modul zur Optimierung des Klangs in Kopfhörern.

Insgesamt verdient DFX eine sehr hohe Bewertung. Ich empfehle es jedem, der Probleme mit der Tonabstimmung hat.

2.2. Hören Sie: Hunderte von Soundeffekten und Einstellungen

Offizier. Website: https://www.prosofteng.com/hear-audio-enhancer/

2016-10-02-Das Hauptfenster des Hear-Programms

Hear-Software verbessert die Klangqualität in verschiedenen Spielen, Playern, Video- und Audioprogrammen erheblich. In seinem Arsenal verfügt das Programm über Dutzende (wenn nicht Hunderte 🙂 Einstellungen, Filter und Effekte, die sich auf fast jedem Gerät an den besten Klang anpassen lassen! Die Anzahl der Einstellungen und Möglichkeiten ist erstaunlich, um sie alle zu testen: Es kann viel Zeit in Anspruch nehmen, aber es lohnt sich!

Module und Funktionen:

  • 3D-Sound ist ein Surround-Effekt, der besonders beim Ansehen von Filmen nützlich ist. Es scheint, dass Sie selbst im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen und der Klang von vorne, von hinten und von den Seiten auf Sie zukommt.
  • Equalizer – vollständige und vollständige Kontrolle über die Schallfrequenzen;
  • Lautsprecherkorrektur – erhöht den Frequenzbereich und verstärkt den Klang.
  • Virtueller Subwoofer – Wenn Sie keinen Subwoofer haben, versucht das Programm möglicherweise, ihn zu ersetzen.
  • Atmosphäre – Hilft bei der Schaffung der gewünschten “Atmosphäre” für den Klang. Möchten Sie ein Echo, als würden Sie in einem großen Konzertsaal Musik hören? Bitte schön! (es gibt viele Effekte);
  • Die Wiedergabetreue ist ein Versuch, Rauschen zu entfernen und die “Färbung” des Tons in dem Maße wiederherzustellen, in dem er sich im realen Ton befand, bevor er auf dem Medium aufgezeichnet wurde.

2.3. Sound Booster – Lautstärkeverstärker

Entwicklerseite: http: //www.letasoft.com/ru/

2016-10-02_sound Booster-Logo

Ein kleines aber sehr nützliches Programm. Seine Hauptaufgabe: Klangverstärkung in verschiedenen Anwendungen, zum Beispiel: Skype, Audio-Player, Video-Player, Spiele usw.

Es hat eine russische Schnittstelle, Sie können Hotkeys konfigurieren und es gibt auch eine Autoload-Option. Die Lautstärke kann bis zu 500% erhöht werden!

Sound Booster Setup

Sound Booster Setup

Anmerkung! Übrigens, wenn Ihr Sound zu leise ist (und Sie die Lautstärke erhöhen möchten), empfehle ich auch, die Tipps aus diesem Artikel zu verwenden: https: //pcpro100.info/tihiy-zvuk-na-kompyutere/

2.4. Razer Surround – Klangverbesserung für Kopfhörer (Spiele, Musik)

Entwicklerseite: https://www.razerzone.ru/product/software/surround

Logo Razer Surround

Dieses Programm wurde entwickelt, um die Klangqualität der Kopfhörer zu ändern. Mit der revolutionären neuen Technologie können Sie mit Razer Surround Ihre Surround-Sound-Einstellungen für jeden Stereo-Kopfhörer anpassen! Vielleicht ist das Programm eines der besten seiner Art, der Surround-Sound-Effekt, der darin erzielt wird, kann in anderen Analoga nicht erreicht werden …

Hauptmerkmale:

  • 1. Unterstützung für alle gängigen Betriebssysteme Windows: XP, 7, 8, 10;
  • 2. Individuelle Anpassung der Anwendung, Möglichkeit zur Durchführung einer Reihe von Tests zur Feinabstimmung des Klangs;
  • 3. Sprachpegel – Stellen Sie die Lautstärke Ihres Gesprächspartners ein.
  • 4. Sprachklarheit – Anpassen des Klangs während der Verhandlungen: Hilft bei der Erzielung eines kristallklaren Klangs;
  • 5. Klangnormalisierung – Normalisierung des Klangs (hilft, eine Ausbreitung der Lautstärke zu vermeiden);
  • 6. Bass Boost – ein Modul zum Erhöhen / Verringern des Basses;
  • 7. Unterstützung für Headsets, Kopfhörer;
  • 8. Es gibt vorgefertigte Einstellungsprofile (für diejenigen, die schnell einen PC für die Arbeit konfigurieren möchten).

Razer Surround ist das Hauptprogrammfenster.

Razer Surround ist das Hauptprogrammfenster.

2.5. Sound Normalizer – Sound Normalizer für MP3, WAV usw.

Entwicklerseite: http: //www.kanssoftware.com/

2016-10-02_Sound Normalizer

Sound Normalizer: Hauptprogrammfenster.

Dieses Programm wurde entwickelt, um Musikdateien wie Mp3, Mp4, Ogg, FLAC, APE, AAC und Wav usw. zu “normalisieren”. (fast alle Musikdateien, die im Internet zu finden sind). Normalisierung bezieht sich auf das Wiederherstellen der Lautstärke und des Sounds von Dateien.

Darüber hinaus konvertiert das Programm schnell Dateien von einem Audioformat in ein anderes.

Vorteile des Programms:

  • 1. Möglichkeit, die Lautstärke in Dateien zu erhöhen: MP3, WAV, FLAC, OGG, AAC im Durchschnitt (RMS) und Spitzenwert.
  • 2. Stapelverarbeitung von Dateien;
  • 3. Die Dateiverarbeitung erfolgt mit Specials. Lossless Gain Adjustment-Algorithmus – der den Sound normalisiert, ohne die Datei selbst neu zu codieren. Dies bedeutet, dass die Datei auch dann nicht beschädigt wird, wenn sie wiederholt “normalisiert” wird.
  • 3. Konvertieren von Dateien von einem Format in ein anderes: P3, WAV, FLAC, OGG, AAC nach Durchschnitt (RMS);
  • 4. Während des Betriebs speichert das Programm ID3-Tags und Albumcover.
  • 5. In der Gegenwart gibt es einen eingebauten Player, mit dem Sie sehen können, wie sich der Klang verändert hat. Passen Sie die Lautstärkeerhöhung korrekt an.
  • 6. Datenbank geänderter Dateien;
  • 7. Unterstützung für die russische Sprache.

PS

Ergänzungen zum Thema des Artikels sind willkommen! Viel Glück mit dem Sound …

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu