Desktop Telegram speichert Korrespondenz unverschlüsselt

Die Desktop-Version des Telegramm-Messenger verschlüsselt die auf dem PC gespeicherte Korrespondenz nicht. Dies gilt sowohl für normale Nachrichten als auch für “geheime Chats”. Dieser Fehler wurde vom Cybersicherheitsspezialisten Nathaniel Sachi entdeckt.

Textnachrichten aus Telegramm werden in Form einer SQLite-Datenbank auf dem Computer gespeichert, und obwohl die darin enthaltenen Datensätze schwer zu lesen sind, kann eine spezielle Software sie in ein besser lesbares Format konvertieren. Neben der Korrespondenz selbst finden Sie in der Datenbank weitergeleitete Fotos und Telefonnummern, die leicht mit Benutzernamen abgeglichen werden können.

Telegrammentwickler haben Sachis Fund noch nicht kommentiert.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu