Die Ankündigung der Nvidia GeForce GTX 1650-Grafikkarte erfolgt früher als erwartet

Das Unternehmen Nvidia wird eine Budget-Grafikkarte GeForce GTX 1650 nicht wie ursprünglich erwartet Ende des Monats, sondern eine Woche früher – am 22. April – vorstellen. Dies wird von der Ressource VideoCardz.com gemeldet.

Laut der Quelle wird die Neuheit auf einem 12-Nanometer-TU117-Chip basieren, der auf der Turing-Architektur basiert. Das Volumen des GDDR5-Speichers beträgt 4 GB und die Busbreite 128 Bit. Der Grafikbeschleuniger wird für etwa 130 US-Dollar in den Handel kommen.

Gleichzeitig mit der 3D-Karte Nvidia GeForce GTX 1650 kann die beschleunigte Modifikation GTX 1650 Ti erstmals eingesetzt werden. Es unterscheidet sich vom Basismodell durch die Verwendung eines schnelleren GDDR6-Speichers.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu