Die Ankündigung von Borderlands 3 löste bei den Spielern eine Welle der Empörung aus

Benutzer sind unglücklich darüber, dass das Spiel ein exklusiver exklusiver Epic Games Store sein wird.

Die letzten drei Borderlands-Spiele wurden im Steam Store vertrieben. Der Übergang zu einer anderen Plattform löste bei den Eigentümern der Dilogie und der Fortsetzung eine Welle der Empörung aus. In den letzten 30 Tagen sind die Bewertungen auf den Projektseiten auf extrem negativ und gemischt gesunken, wobei die Gesamtzahl der Bewertungen auf dem Niveau von sehr positiv und positiv geblieben ist.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Spieler Spiele aufgrund des Übergangs auf eine neue Plattform herabgestuft haben. Zuvor erhielten Metro-Schützen aufgrund der Veröffentlichung des Exodus-Teils auf der EGS-Plattform eine Reihe negativer Bewertungen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu