Die Bildschirmauflösung wurde nach der Neuinstallation klein Windows 7. Was zu tun ist?

Der Bildschirm wurde klein Schönen Tag!

Ich werde eine ziemlich häufige Situation beschreiben, zu der ich häufig Fragen erhalte. Damit …

Installieren Sie auf einem normalen “durchschnittlichen” Laptop nach modernen Maßstäben mit einer Intel HD-Grafikkarte (möglicherweise plus einigen anderen diskreten Nvidia) Windows 7. Nachdem das System installiert wurde und der Desktop zum ersten Mal angezeigt wird, stellt der Benutzer fest, dass der Bildschirm im Vergleich zu früher etwas kleiner geworden ist (Hinweis: Der Bildschirm hat eine niedrige Auflösung). In den Bildschirmeigenschaften wird die Auflösung (in der Regel) auf 800 x 600 eingestellt, die andere kann nicht eingestellt werden. Und was ist in diesem Fall zu tun?

In diesem Artikel werde ich eine Lösung für ein ähnliches Problem geben (damit es hier nichts kniffliges gibt :)).

ENTSCHEIDUNG

Dieses Problem tritt am häufigsten bei Windows 7 (oder XP) auf. Tatsache ist, dass das Paket keine integrierten universellen Videotreiber enthält (oder vielmehr viel weniger) integrierte universelle Videotreiber (die übrigens in Windows 8, 10 enthalten sind). Daher sind bei der Installation dieser Betriebssysteme Probleme mit Videotreibern erheblich weniger). Darüber hinaus gilt dies für Treiber für andere Komponenten, nicht nur für Grafikkarten.

Um festzustellen, welche Treiber Probleme haben, empfehle ich, den Geräte-Manager zu öffnen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung des Bedienfelds Windows (nur für den Fall – der folgende Bildschirm zeigt, wie es geöffnet wird Windows 7).

START - Bedienfeld

START – Bedienfeld

Öffnen Sie in der Systemsteuerung die Adresse: Systemsteuerung \ System und Sicherheit \ System. Links im Menü befindet sich ein Link zum Geräte-Manager – öffnen Sie ihn (Bildschirm unten)!

'Wie

So öffnen Sie den Geräte-Manager – Windows 7

Achten Sie als Nächstes auf die Registerkarte “Videoadapter”: Wenn der “Standard-VGA-Grafikadapter” vorhanden ist, wird bestätigt, dass Sie keine Treiber im System haben (aus diesem Grund ist die Auflösung niedrig und es passt nichts auf den Bildschirm :)) .

Standard VGA-Grafikadapter

Standard VGA-Grafikadapter.

Wichtig! Beachten Sie, dass das Symbol Symbol - kein Treiber zeigt, dass es überhaupt keinen Treiber für das Gerät gibt – und es funktioniert nicht! Der obige Screenshot zeigt beispielsweise, dass es beispielsweise selbst für einen Ethernet-Controller (d. H. Für eine Netzwerkkarte) keinen Treiber gibt. Dies bedeutet, dass der Treiber für die Grafikkarte nicht heruntergeladen wird. Es gibt keinen Netzwerktreiber, und Sie können den Netzwerktreiber nicht herunterladen, weil kein Netzwerk … Im Allgemeinen ist das immer noch ein Knoten!

Der folgende Screenshot zeigt übrigens, wie die Registerkarte “Videoadapter” aussieht, wenn der Treiber installiert ist (der Name der Grafikkarte wird angezeigt – Intel HD Graphics Family).

Es gibt einen Treiber für die Grafikkarte!

Es gibt einen Treiber für die Grafikkarte!

Der einfachste Weg, um dieses Problem zu lösen, besteht darin, die Festplatte von dem Treiber zu beziehen, der mit Ihrem PC geliefert wurde (solche Festplatten sind jedoch nicht für Laptops geeignet :)). Und mit seiner Hilfe kann alles schnell wiederhergestellt werden. Im Folgenden werde ich die Option prüfen, was getan werden kann und wie alles wiederhergestellt werden kann, auch wenn Ihre Netzwerkkarte nicht funktioniert und kein Internet zum Herunterladen eines Netzwerktreibers vorhanden ist.

1) So stellen Sie das Netzwerk wieder her.

Auf die Hilfe eines Freundes (Nachbarn) kann nicht verzichtet werden. Als letzten Ausweg können Sie ein normales Telefon verwenden (wenn Sie über das Internet verfügen).

kein Netzwerk

Das Wesentliche der Lösung ist, dass es ein spezielles 3DP Net-Programm (ca. 30 MB groß) gibt, das universelle Treiber für fast alle Arten von Netzwerkadaptern enthält. Jene. Nach dem Herunterladen und Installieren dieses Programms wird grob gesagt der Treiber ausgewählt und Ihre Netzwerkkarte funktioniert. Sie können alles andere von Ihrem PC herunterladen.

Eine detaillierte Lösung des Problems finden Sie hier: https://pcpro100.info/drayver-na-setevoy-kontroller/

So teilen Sie das Internet von Ihrem Telefon aus: https://pcpro100.info/kak-rassharit-internet-s-telefona-na-kompyuter-po-usb-kabelyu/

2) Treiber automatisch installieren – hilfreich / schädlich?

Wenn Sie Internet auf Ihrem PC haben, kann die automatische Installation von Treibern eine gute Lösung sein. In meiner Praxis traf ich mich natürlich sowohl mit dem korrekten Betrieb solcher Dienstprogramme als auch mit der Tatsache, dass sie manchmal die Treiber so aktualisierten, dass es besser wäre, überhaupt nichts zu tun …

In den allermeisten Fällen wird das Treiber-Update jedoch korrekt durchgeführt und alles funktioniert. Die Verwendung bietet eine Reihe von Vorteilen:

  1. Sparen Sie viel Zeit bei der Identifizierung und Suche nach Fahrern für bestimmte Geräte.
  2. kann Treiber automatisch finden und auf die neueste Version aktualisieren;
  3. Im Falle eines nicht erfolgreichen Updates kann ein ähnliches Dienstprogramm das System auf den alten Treiber zurücksetzen.

Im Allgemeinen empfehle ich für diejenigen, die Zeit sparen möchten, Folgendes:

  1. Erstellen Sie manuell einen Wiederherstellungspunkt. Informationen dazu finden Sie in diesem Artikel: https://pcpro100.info/kak-sozdat-tochku-vosstanovleniya/
  2. Installieren Sie einen der Treibermanager. Ich empfehle diese: https://pcpro100.info/obnovleniya-drayverov/.
  3. Führen Sie mit einem der oben genannten Programme die Suche und Aktualisierung von 'Brennholz' auf Ihrem PC durch!
  4. Bei höherer Gewalt – rollen Sie das System einfach mit einem Wiederherstellungspunkt zurück (siehe Punkt 1 oben).

Fahrer-Booster

Driver Booster ist eines der Treiber-Update-Programme. Alles wird mit einer 1-Klick-Maus erledigt! Das Programm ist im obigen Link angegeben.

3) Entscheiden Sie sich für das Grafikkartenmodell.

Wenn Sie manuell handeln möchten, müssen Sie vor dem Herunterladen und Installieren von Grafiktreibern entscheiden, welche Art von Grafikkarte Sie auf Ihrem PC (Laptop) installiert haben. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung spezieller Dienstprogramme. Eines der besten ist meiner bescheidenen Meinung nach (außer kostenlos) HWiNFO (Screenshot unten).

Bestimmen des Grafikkartenmodells

Bestimmen des Grafikkartenmodells – HWinfo

Wir gehen davon aus, dass das Grafikkartenmodell definiert ist, das Netzwerk funktioniert 🙂 …

Ein Artikel zum Herausfinden der Eigenschaften eines Computers: https://pcpro100.info/harakteristiki-kompyutera/

Welches Laptop-Modell?

Wenn Sie einen Laptop haben, finden Sie die Videotreiber dafür auf der Website des Laptop-Herstellers. Dazu müssen Sie das genaue Modell des Geräts kennen. Informationen dazu finden Sie im Artikel zur Bestimmung des Laptop-Modells: https://pcpro100.info/kak-uznat-model-noutbuka/

3) Offizielle Websites

Hier gibt es sozusagen nichts zu kommentieren. Wenn Sie Ihr Betriebssystem (z. B. Windows 7, 8, 10), Ihr Grafikkartenmodell oder Ihr Laptopmodell kennen, müssen Sie lediglich auf der Website des Herstellers den erforderlichen Grafiktreiber herunterladen (übrigens nicht immer den neuesten) Der Treiber ist der beste. Manchmal ist es besser, einen älteren zu installieren, da er stabiler ist. Aber hier ist es ziemlich schwer zu erraten, nur für den Fall, dass ich Ihnen empfehle, ein paar Treiberversionen herunterzuladen und experimentell zu versuchen …)

Websites von Grafikkartenherstellern:

  1. Intel HD – http://www.intel.ru/content/www/ru/ru/homepage.html
  2. Nvidia – http://www.nvidia.ru/page/home.html
  3. AMD – http://www.amd.com/ru-ru

Websites der Laptop-Hersteller:

  1. ASUS – http://www.asus.com/RU/
  2. Lenovo – http://www.lenovo.com/ru/ru/
  3. Acer – http://www.acer.com/ac/ru/RU/content/home
  4. Dell – http://www.dell.ru/
  5. HP – http://www8.hp.com/ru/ru/home.html
  6. Dexp – http://dexp.club/

4) Installieren Sie den Treiber und stellen Sie die native Bildschirmauflösung ein

Installation …

In der Regel stellt es nichts Schwieriges dar – führen Sie einfach die ausführbare Datei aus und warten Sie auf das Ende der Installation. Nach dem Neustart des Computers blinkt der Bildschirm einige Male und alles funktioniert wie zuvor. Als einziges empfehle ich außerdem, vor der Installation eine Sicherungskopie Windows zu erstellen – https://pcpro100.info/kak-sozdat-tochku-vosstanovleniya/

Auflösung ändern …

Eine vollständige Beschreibung der Auflösungsänderung finden Sie in diesem Artikel: https://pcpro100.info/razreshenie-ekrana-xp-7/

Ich werde versuchen, mich hier kurz zu fassen. In den meisten Fällen reicht es aus, mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Desktop zu klicken und dann den Link zu den Optionen für Grafikkarte oder Bildschirmauflösung zu öffnen (was ich tun werde, siehe Bildschirm unten :)).

Windows 7 - Bildschirmauflösung (Rechtsklick auf den Desktop).

Windows 7 – Bildschirmauflösung (Rechtsklick auf den Desktop).

Dann müssen Sie nur noch die optimale Bildschirmauflösung auswählen (in den meisten Fällen wird sie als empfohlen markiert, siehe Bildschirm unten).

Bildschirmauflösung in Windows 7 - optimale Auswahl.

Bildschirmauflösung in Windows 7 – optimale Auswahl.

Apropos? Sie können die Auflösung auch in den Einstellungen des Grafiktreibers ändern – normalerweise ist sie immer neben der Uhr sichtbar (wenn überhaupt – drücken Sie den Pfeil – icon - Öffne versteckte Symbole 'Versteckte Symbole anzeigen' (siehe Abbildung unten).

Videotreibersymbol

Videotreibersymbol Intel HD.

Damit ist die Mission des Artikels abgeschlossen – die Bildschirmauflösung sollte optimal geworden sein und der Arbeitsbereich sollte wachsen. Wenn Sie den Artikel ergänzen möchten, bedanken Sie sich im Voraus. Viel Glück!

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu