Die Veröffentlichung des Spiels über das U-Boot 'Kursk' wurde auf November verschoben

Das Abenteuerspiel Kursk sollte diesen Monat erscheinen, seine Veröffentlichung wurde jedoch bis November verschoben.

Bereits 2015 kündigte der polnische Entwickler Jujubee ein “Dokumentar-Videospiel” über den Absturz des russischen U-Bootes K-141 Kursk an.

Es sollte ursprünglich am 11. Oktober dieses Jahres veröffentlicht werden, aber jetzt ist bekannt, dass Kursk fast einen Monat später, am 7. November, veröffentlicht wird.

Diese Entscheidung beruht auf dem Wunsch, sowohl das Spiel als auch den gleichnamigen Film gleichzeitig zu präsentieren, der erst an diesem Tag auf den Bildschirmen veröffentlicht wird.

Beachten Sie, dass Kursk im November nur für den PC veröffentlicht wird. Eine Konsolenversion ist für Anfang nächsten Jahres geplant.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu