Durch Ändern der Einstellungen für UEFI B IOS werden möglicherweise Laptops deaktiviert Lenovo.

Profilressource Notebookcheck hat ein ernstes Problem mit Laptops gemeldet Lenovo. Einige Laptops sind nach einfachem Ändern der UEFI B-Einstellungen IOS völlig außer Betrieb.

Das Vorhandensein eines Fehlers wurde bisher für fünf Modelle aus der Linie Lenovo ThinkPad bestätigt: P1, P52, P52s, P72 und X1 Yoga 2018. Im Falle einer Aktivierung im UEFI-Menü des Elements, das für die Thunderbolt-Unterstützung in B verantwortlich ist IOS werden diese Geräte zyklisch neu gestartet und anschließend der ROM-Chip beschädigt. Möglicherweise ist ein vollständiger Austausch der Systemplatine erforderlich, um mobile PCs wieder in einen verwendbaren Zustand zu versetzen.

Laut Notebookcheck ist Lenovo das Problem seit mindestens dem letzten Sommer bekannt, aber bisher hat das Unternehmen keine Maßnahmen ergriffen, um es zu beheben.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu