Einführung der Nvidia GeForce GTX 1660-Grafikkarte

Das Budgetmodell GTX 1660 wurde in die Reihe der Nvidia GeForce-Gaming-Grafikkarten aufgenommen, die auf der Turing-Architektur basieren. Wie die zuvor vorgestellte GeForce GTX 1660 Ti basiert es auf dem 12-Nanometer-TU116-Chip, jedoch in einer abgespeckten Version – mit 1408 CUDA-Kernen.

Neben der Anzahl der Recheneinheiten unterscheidet sich der Speicher von der GeForce GTX 1660 Ti. Obwohl das Volumen 6 GB beträgt und die Busbreite 192 Bit beträgt, werden die Chips selbst unterschiedlich verwendet – GDDR5 anstelle von GDDR6. Sie arbeiten mit einer effektiven Frequenz von 8000 MHz und bieten eine Bandbreite von 192 GB / s gegenüber 288 GB / s für die GTX 1660 Ti.

Die Testergebnisse der Nvidia GeForce GTX 1660
Die Testergebnisse der Nvidia GeForce GTX 1660
Die Testergebnisse der Nvidia GeForce GTX 1660
Die Testergebnisse der Nvidia GeForce GTX 1660
Die Testergebnisse der Nvidia GeForce GTX 1660
Die Testergebnisse der Nvidia GeForce GTX 1660
Die Testergebnisse der Nvidia GeForce GTX 1660
Die Testergebnisse der Nvidia GeForce GTX 1660

Der empfohlene Preis für einen Videobeschleuniger in den USA beträgt 220 US-Dollar und in Russland 18.000 Rubel.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu