Hacker nutzten die Sicherheitslücke in der Roskomnadzor-Registrierung aus, um Yandex anzugreifen

Nachrichten

Unbekannte Angreifer griffen die Yandex-Suchmaschine und die Ressourcen einiger anderer Internetbestände an und nutzten einen Fehler im Roskomnadzor-Sperrregister aus. Dies wurde von RBC unter Bezugnahme auf Quellen in der Branche gemeldet.

Die Essenz des Angriffs bestand darin, IP-Adressen an Websites von Opfern zu binden, auf die Roskomnadzor zuvor den Zugriff beschränkt hatte. Infolge solcher Aktionen begannen einige russische Anbieter, die angegriffenen Ressourcen zu blockieren, und große Betreiber leiteten ihren gesamten Datenverkehr über DPI-Systeme um, was die Zugriffsgeschwindigkeit verringerte. Der Angriff dauerte mehrere Tage.

Die von Hackern verwendete Sicherheitslücke wurde bereits 2017 in der Roskomnadzor-Registrierung entdeckt, aber die Agentur hat sie nicht vollständig beseitigt.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu