Intel Core-Prozessoren der 9. Generation unterstützen DDR3-Speicher

Desktop-Prozessoren Intel Der Kern der neuesten neunten Generation unterstützt inoffiziell den Speicher des veralteten DDR3-Standards. Der japanische Enthusiast @momomo_us hat es geschafft, es herauszufinden.

Screenshots von CPU-Z

Screenshots von CPU-Z

Zur Unterstützung seiner Entdeckung baute der Benutzer einen Computer auf der Basis des Onda H310C-SD3-Motherboards mit einem Intel Core i5-9600K-Chip und zwei DDR3-1333-RAM-Modulen zusammen. Damit das Motherboard mit dem Coffee Lake-S Refresh-Prozessor Intel funktioniert, mussten die Japaner B IOS ändern.

Denken Sie daran, dass die DDR3-Spezifikation 2007 eingeführt und 2014 durch DDR4 ersetzt wurde.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu