Microsoft hat einen eigenen Streaming-Service angekündigt

Im Anschluss an Google und den Redmond kündigte der IT-Riese die Schaffung seines Dienstes für das Durchspielen der “Cloud” an – Project xCloud.

Im Gegensatz zu dem von Google vorgestellten Project Stream-Dienst, dessen Tests in den USA bereits begonnen haben, wird ein ähnliches Projekt von Microsoft erst im nächsten Jahr das Licht der Welt erblicken.

Das genaue Datum des Testbeginns von Project xCloud ist derzeit nicht bekannt, ebenso wie die Liste der Länder, die als erste Zugriff auf die 'Cloud' erhalten.

Project xCloud steht Besitzern von PCs, Xbox One und Mobilgeräten zur Verfügung. Es wird berichtet, dass Benutzer des Dienstes die Xbox One-Spielbibliothek verwenden können.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu