Nvidia hat eine Zeitlupenversion des mobilen Videobeschleunigers GeForce MX250 veröffentlicht

Nvidia bietet Laptop-Herstellern zwei Optionen für den GeForce MX250-Videobeschleuniger, die sich in der Leistung erheblich unterscheiden. Gleichzeitig haben Käufer nicht die Möglichkeit, im Voraus zu wissen, welches Modell auf einem bestimmten mobilen PC installiert ist, wie die Internet Edition NotebookCheck herausfand.

Die TDP der Standardversion der GeForce MX250 beträgt 25 W, während die modifizierte 3D-Karte diese Zahl auf 10 W reduziert. Dadurch erreicht der Unterschied in der Betriebsgeschwindigkeit zwischen den beiden GPU-Varianten 30%.

Weder Nvidia selbst noch Laptop-Hersteller geben die Existenz von zwei Versionen der GeForce MX250 bekannt, aber Sie können ein bestimmtes Grafikmodell mit dem Dienstprogramm GPU-Z ermitteln. Die 25-W-TDP-Version wird als 1D13 und die 10-W-Version als 1D52 bezeichnet.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu