Smartphones Huawei Mate 30 und Huawei Mate X bleiben ohne Google-Dienste

Nachrichten

Früher gab es Gerüchte, dass neue Artikel Huawei keine Google-Dienste erhalten würden, und der chinesische Hersteller hat diese Informationen offiziell bestätigt. Wang Chenglu selbst erzählte davon.

Huawei arbeitet aktiv daran, alternative Anwendungen für seine Benutzer zu finden. Es ist bereits bekannt, dass die Modelle Mate 30 und Mate 30 Pro ohne Service blieben. Höchstwahrscheinlich wird der faltbare Mate X in die Liste aufgenommen.

Es liegen noch keine Daten darüber vor, welche Software das Unternehmen verwendet. Es ist möglich, dass Nutzer Dienste von Google manuell installieren können. Bisher muss nur noch auf offizielle Informationen von Huawei gewartet werden.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu