So ändern Sie das Videoformat: Der einfachste Weg

Video und Audio

Die Einschränkung vieler Videoerweiterungen für bestimmte Systeme und Player führt zu einer Art “Krieg” der Formate: Wir sind gezwungen, treue Benutzer eines bestimmten Unternehmens zu sein, das für sein Produkt wirbt.

Aber nur wenige Menschen leben vollständig im Ökosystem einer Marke. Daher benötigen wir unter Windows Videos in einem AVI-Container, unter MacOS – in MOV nehmen wir das Telefon heraus und wechseln bereits von AVI zu MP4 oder 3GP, und es ist im Allgemeinen besser, Videos in FLV ins Internet hochzuladen. Wenn Sie einen Film mit Untertiteln oder mehreren Sprachoptionen wünschen, laden Sie MKV herunter. Die Formate unterscheiden sich aber auch in Codecs, Komprimierungsstärke und einer Reihe kleiner Nuancen, über die ein unvorbereiteter Benutzer nicht einmal nachdenken sollte.

Videodateiformate

Damit. Also was kannst du tun?

Die Antwort liegt auf der Oberfläche: Sie müssen einen Videokonverter herunterladen, der das Format Ihrer Videos schnell ändert. In diesem Fall können Sie anstelle einer langwierigen Suche nach einer geeigneten Erweiterung eine beliebige Datei in das Programm hochladen und das Format mit wenigen Klicks ändern, z. B. von MOV auf MP4.

Videokonverter VideoMaster

Ich verstehe das nicht, ich würde einfach ein Video auf mein Handy werfen

Und das ist verständlich. Nicht jeder ist daran interessiert, Artikel über die Unterschiede zwischen Videoformaten zu studieren. Manchmal möchten Sie einfach ein Video für die Anzeige auf einem Tablet / Fernseher / Smartphone konvertieren. Deshalb ist VideoMASTER die ideale Wahl: Es sind vorgefertigte Voreinstellungen für alle erdenklichen Geräte verfügbar, von iPhones bis zu alten Motorrädern. Es besteht sogar die Möglichkeit, Dateien für Spielekonsolen wie die Sony PS4 oder Wii zu konvertieren. Wenn Sie Videos ins Internet hochladen müssen, enthält das Programm Voreinstellungen für alle gängigen Video-Hosting-Sites wie YouTube, VK oder Vimeo.

Auswählen eines Geräts im VideoMaster-Programm

Auswahl einer Voreinstellung für das Gerät

Praktisch. Wie kann ich damit anfangen?

Laden Sie das Programm von der offiziellen AMS Software-Website herunter und installieren Sie es gemäß den Anweisungen. Das Programm erfordert keine zusätzlichen Einstellungen. Sie werden sofort vom Fenster zum Hinzufügen von Videos begrüßt.

Bildschirm des VideoMaster-Programms

Hauptbildschirm des Programms

Um die gewünschte Datei hochzuladen, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf die Schaltfläche “Hinzufügen”. Sie erhalten eine Dropdown-Liste mit mehreren Elementen. Zusätzlich zum Standard-Hinzufügen von Video oder Audio von einem PC können Sie einen ganzen Ordner hochladen, von einer Webcam aufnehmen, ein Video von der Site (direkt im Programm) herunterladen oder eine DVD hinzufügen. Die Möglichkeiten sind groß genug.

Bildschirm des VideoMaster-Programms

Auswählen einer zu konvertierenden Datei

Nachdem Sie den Pfad zur gewünschten Datei angegeben haben, klicken Sie auf “Öffnen”. Das Video wird im Programmfenster angezeigt. Rechts davon befindet sich ein Bildschirm, auf dem Sie das Ergebnis aller Änderungen bereits vor der Konvertierung sehen können.

Bildschirm des VideoMaster-Programms

Und was kann ich mit den Dateien machen?

Konvertieren Sie sie zunächst in verschiedene Formate, auch von MKV zu AVI. Das geht ganz einfach – rechts neben dem hochgeladenen Video befindet sich ein Auflösungssymbol. Wenn Sie darauf klicken, wird ein Fenster zur Auswahl des endgültigen Formats geöffnet. Wie ich bereits sagte, ermöglicht das Programm sowohl das direkte Arbeiten mit Erweiterungen als auch das “Anpassen” von Videos für bestimmte Geräte / Sites. Das Video kann übrigens in ein Audioformat übersetzt und daraus sogar ein GIF gemacht werden.

Auswählen eines Formats für die Konvertierung in VideoMaster

Auswählen eines Konvertierungsformats.

Nach Auswahl der endgültigen Formatierung können Sie diese manuell anpassen. Verwenden Sie die Schieberegler, um die Auflösung und Qualität anzupassen, in der die Datei gespeichert wird.

Bildschirm des VideoMaster-Programms

Konvertierungseinstellungen

Wenn Sie unten auf die Schaltfläche “Optionen” klicken, gelangen Sie zum Menü “Erweiterte Konvertierungseinstellungen”. Angenommen, Sie möchten das Format von MP4 auf AVI ändern, aber der Standard-XviD-Videokomprimierungscodec passt nicht zu Ihnen. Hier können Sie es durch eines der vorgeschlagenen ersetzen (H.264, WMV7, MPEG4 usw.). Es stehen auch andere Funktionen zur Verfügung, z. B. das Ändern der Bildrate oder der Audio-Bitrate. Solche Funktionen sind für selbstbewusste Benutzer äußerst nützlich, aber ich würde “Dummies” dennoch raten, die Parameter nicht zufällig zu ändern.

Anpassen der Konvertierungseinstellungen in VideoMaster

Beenden der Konvertierungseinstellungen

Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, geben Sie im Fenster unter dem Ordner an, dass die endgültige Datei gespeichert werden soll, und klicken Sie auf die große Schaltfläche “Konvertieren”. Danach ist dein Video fertig. Falls Sie das Video nicht auf Ihrem PC speichern möchten, stehen die Optionen “DVD brennen” und “Vor Ort platzieren” zur Verfügung.

Bildschirm des VideoMaster-Programms

Konvertieren!

Wenn Sie einen Schritt nicht verstehen, können Sie hier detaillierte Anweisungen zum Ändern des Formats lesen

Hat das Programm andere Funktionen?

In VideoMASTER werden Clips zugeschnitten, wenn Sie nur einen Teil speichern müssen. Klicken Sie im linken Bereich auf das Symbol “Zuschneiden”. Sie erhalten ein Menü, in dem Sie entweder die “Kanten” entfernen oder ein zusätzliches Stück aus der Mitte herausschneiden können. Sie können Ihr Video auch in mehrere Teile aufteilen. Platzieren Sie die Markierungen auf den Schiebereglern und klicken Sie auf “Übernehmen”. Die Datei wird bereits abgeschnitten gespeichert.

Zuschneiden von Videos in VideoMaster

Video kann zugeschnitten werden

Was sonst?

Umfangreiche Funktionen zum Transformieren des Videos: Hinzufügen von Effekten, Zuschneiden, Einfügen von Text, Ändern des Farbschemas, Drehen des Videos und Ändern der Wiedergabegeschwindigkeit. Ich rate Ihnen, besonders auf die Registerkarte “Verbesserungen” zu achten. Neben der Einstellung von Helligkeit, Sättigung und Kontrast steht dort eine automatische Bildstabilisierung zur Verfügung, die für Aufnahmen von Kameras ohne Stativ unverzichtbar ist. Außerdem besteht die Möglichkeit einer komplexen Verbesserung – wenn Sie nicht sicher sind, welchen Schieberegler Sie bewegen sollen, um ihn schön zu machen.

Zuschneiden von Videos in VideoMaster

Wir machen 'schön'

Im Allgemeinen werde ich zusammenfassen, dass das Programm würdig und in vielen Fällen notwendig ist. Ich rate Ihnen, es für diejenigen herunterzuladen, die Videos auf verschiedenen Geräten ansehen und direkt mit Videoaufnahmen arbeiten – Ihr Leben wird viel einfacher. Abschließend werde ich der Übersichtlichkeit halber ein Video-Tutorial anhängen, das zeigt, wo und wann Sie klicken müssen. Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen.

So ändern Sie das Videoformat – Video-Tutorial

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu