So entfernen Sie aus dem Browser: Symbolleisten, Adware, Suchmaschinen (webAlta, Delta-Homes usw.)

Symbolleisten aus dem Browser entfernen Guten Tag!

Heute bin ich wieder auf Anzeigenmodule gestoßen, die mit vielen Shareware-Programmen vertrieben werden. Если бы они не мешали пользователю — то бы и бог с ними, но они встраиваются во все браузеры, заменяют собой поисковики (например, вместо Yandex’a или Google поисковик по умолчанию у вас будет webAlta или Delta-Homes), распространяют всякое рекламное ПОIm Browser werden Symbolleisten angezeigt … Infolgedessen verlangsamt sich der Computer und es ist unpraktisch, im Internet zu arbeiten. In den meisten Fällen führt eine Neuinstallation Ihres Browsers zu nichts.

In diesem Artikel möchte ich mich auf ein universelles Rezept zum Reinigen und Entfernen all dieser Symbolleisten, Adware und anderer “Infektionen” aus dem Browser konzentrieren.

Also, fangen wir an …

Rezept zum Reinigen des Browsers von Symbolleisten und Adware

Am häufigsten tritt eine Adware-Infektion während der Installation eines Programms auf, meistens Freeware (oder Shareware). Darüber hinaus können die Kontrollkästchen zum Abbrechen der Installation häufig leicht entfernt werden, aber viele Benutzer, die sich daran gewöhnt haben, schnell auf “next-next” zu klicken, achten nicht einmal darauf.

Nach einer Infektion werden in der Regel fremde Symbole, Werbelinien im Browser angezeigt, auf Seiten von Drittanbietern übertragen, die im Hintergrund der Registerkarte geöffnet sind. Nach dem Start wird die Startseite in eine fremde Suchzeichenfolge geändert.

Ein Beispiel für eine Infektion mit dem Chrome-Browser.

Ein Beispiel für eine Infektion mit dem Chrome-Browser.

1. Programme entfernen

Als erstes müssen Sie in der Systemsteuerung Windows alle verdächtigen Programme entfernen (Sie können übrigens nach Datum sortieren und prüfen, ob Adware-Programme mit demselben Namen vorhanden sind). In jedem Fall ist es besser, alle kürzlich installierten verdächtigen und unbekannten Programme zu entfernen.

Verdächtiges Programm: Adware wurde im Browser ungefähr zeitgleich mit der Installation dieses unbekannten Dienstprogramms angezeigt ...

Verdächtiges Programm: Im Browser wurde Adware angezeigt, die ungefähr zeitlich mit der Installation dieses unbekannten Dienstprogramms zusammenfiel …

2. Verknüpfungen entfernen

Natürlich müssen nicht alle Verknüpfungen entfernt werden … Der Punkt ist, dass die Virensoftware die erforderlichen Befehle zu den Verknüpfungen zum Starten des Browsers auf dem Desktop / im Startmenü / in der Taskleiste hinzufügen kann. Jene. Das Programm selbst ist möglicherweise nicht infiziert, verhält sich jedoch aufgrund der beschädigten Verknüpfung nicht wie gewünscht!

Entfernen Sie einfach die Verknüpfung Ihres Browsers auf dem Desktop und bringen Sie die neue Verknüpfung aus dem Ordner, in dem Ihr Browser installiert ist, auf den Desktop.

Standardmäßig wird der Chrome-Browser beispielsweise unter folgendem Pfad installiert: C: \ Programme (x86) \ Google \ Chrome \ Application.

Firefox: C: \ Programme (x86) \ Mozilla Firefox.

(Informationen sind für das Betriebssystem relevant Windows 7, 8 64 Bit).

Um eine neue Verknüpfung zu erstellen, wechseln Sie in den Ordner mit dem installierten Programm und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei. Wählen Sie dann im angezeigten Kontextmenü 'Senden-> an Desktop (Verknüpfung erstellen)'. Siehe Screenshot unten.

Erstellen Sie eine neue Verknüpfung.

Erstellen Sie eine neue Verknüpfung.

3. Überprüfen Sie Ihren Computer auf Adware

Jetzt ist es Zeit, sich dem Wichtigsten zuzuwenden – Anzeigenmodule loszuwerden, den Browser endgültig zu reinigen. Für diese Zwecke werden spezielle Programme verwendet (Antivirenprogramme helfen hier wahrscheinlich nicht, aber nur für den Fall, dass Sie sie mit ihnen überprüfen können).

Mein persönlicher Favorit sind die kleinen Dienstprogramme – Cleaner und AdwCleaner .

Reiniger

Entwicklerseite https://chistilka.com/

Es ist ein kompaktes Dienstprogramm mit einer einfachen Oberfläche, mit der Sie Ihren Computer schnell und effizient identifizieren und von verschiedenen Malware-, Junk- und Spyware-Objekten befreien können. Klicken Sie nach dem Starten der heruntergeladenen Datei auf “Scan starten”. Der Cleaner findet alle Objekte, die formal möglicherweise keine Viren sind, aber dennoch die Arbeit beeinträchtigen und den Computer verlangsamen.

Sauberere Programmoberfläche

AdwCleaner

Offizier. Website: https://toolslib.net/downloads/viewdownload/1-adwcleaner/

Das Programm selbst nimmt sehr wenig Speicherplatz ein (1,3 MB zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels). Gleichzeitig werden die meisten Adware-, Symbolleisten- und anderen “Infektionen” gefunden. Das Programm unterstützt übrigens die russische Sprache.

Führen Sie nach der Installation einfach die heruntergeladene Datei aus. Das folgende Fenster wird angezeigt (siehe Abbildung unten). Sie müssen nur eine Taste drücken – “Scannen”. Wie Sie im selben Screenshot sehen können, hat das Programm Anzeigenmodule in meinem Browser leicht gefunden …

2014-06-13 08_40_27-- AdwCleaner - v3.212 - Xplode - G? N? Ral Changelog Team -

Schließen Sie nach dem Scannen alle Programme, speichern Sie Ihre Arbeit und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen. Das Programm befreit Sie automatisch von den meisten Adware-Anwendungen und startet Ihren Computer neu. Nach dem Neustart erhalten Sie einen Bericht über die Arbeit.

zusätzlich

Wenn das AdwCleaner-Programm Ihnen nicht geholfen hat (alles kann sein), empfehle ich auch die Verwendung von Malwarebytes Anti-Malware. Weitere Details dazu finden Sie im Artikel zum Entfernen von WebAlt'y aus dem Browser.

4. Optimierungs- Windows und Browsereinstellungen

Nachdem die Adware entfernt und der Computer neu gestartet wurde, können Sie den Browser starten und zu den Einstellungen wechseln. Ändern Sie die Startseite auf die gewünschte Seite. Gleiches gilt für andere Parameter, die von Anzeigenmodulen geändert wurden.

Danach empfehle ich, das System zu optimieren Windows und die Startseite in allen Browsern zu sichern. Verwenden Sie dazu das Advanced SystemCare 7-Programm (Sie können es von der Office-Site herunterladen).

Während der Installation bietet Ihnen das Programm die Möglichkeit, die Startseite von Browsern zu schützen (siehe Abbildung unten).

So entfernen Sie aus dem Browser: Symbolleisten, Adware, Suchmaschinen (webAlta, Delta-Homes usw.)

Startseite im Browser.

Nach der Installation können Sie eine große Anzahl von Fehlern und Schwachstellen analysieren Windows.

So entfernen Sie aus dem Browser: Symbolleisten, Adware, Suchmaschinen (webAlta, Delta-Homes usw.)

Systemprüfung, Optimierung Windows.

Zum Beispiel wurde eine große Anzahl von Problemen auf meinem Laptop gefunden – ~ 2300.

So entfernen Sie aus dem Browser: Symbolleisten, Adware, Suchmaschinen (webAlta, Delta-Homes usw.)

Es gibt ungefähr 2300 Fehler und Probleme. Nachdem diese behoben wurden, begann der Computer viel schneller zu arbeiten.

Weitere Einzelheiten zur Arbeit dieses Programms finden Sie im Artikel über die Beschleunigung des Internets und des Computers im Allgemeinen.

PS

Als Browserschutz vor Bannern, Teasern und jeglicher Werbung, die auf einigen Websites so häufig vorkommt, dass es schwierig ist, den Inhalt selbst zu finden, für den Sie auf diese Website gekommen sind, empfehle ich die Verwendung eines Werbeblockerprogramms.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu