So schließen Sie ein Programm, wenn es hängt und nicht geschlossen werden kann

Programm ist eingefroren Guten Tag allerseits.

Auf diese Weise arbeiten Sie, arbeiten in einem Programm und reagieren dann nicht mehr auf Tastendrücke und frieren ein (außerdem können Sie häufig nicht einmal die Arbeitsergebnisse darin speichern). Wenn Sie versuchen, ein solches Programm zu schließen, passiert oft nichts, das heißt, es reagiert auch in keiner Weise auf Befehle (oft wird der Cursor in diesen Momenten im 'Sanduhr'-Video) …

In diesem Artikel werde ich verschiedene Optionen erläutern, wie Sie ein eingefrorenes Programm schließen können. Damit…

Option Nummer 1

Das erste, was ich versuchen sollte (da das Programm nicht mit einem Kreuz in der rechten Ecke des Fensters funktioniert), ist das Drücken der Tasten ALT + F4 (oder ESC oder STRG + W). Sehr oft können Sie mit dieser Kombination die meisten eingefrorenen Fenster, die nicht auf normale Mausklicks reagieren, schnell schließen.

Die gleiche Funktion ist übrigens in vielen Programmen auch im Menü 'DATEI' verfügbar (Beispiel im folgenden Screenshot).

Beenden Sie das BRED-Programm - durch Drücken der ESC-Taste.

Beenden Sie das BRED-Programm – durch Drücken der ESC-Taste.

Option Nummer 2

Noch einfacher – klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol in der Taskleiste. Es sollte ein Kontextmenü angezeigt werden, in dem Sie “Fenster schließen” auswählen können, und das Programm (nach 5-10 Sekunden) wird normalerweise geschlossen.

Schließe das Programm!

Schließe das Programm!

Option Nummer 3

In Fällen, in denen das Programm nicht reagiert und weiterhin funktioniert, müssen Sie den Task-Manager verwenden. Drücken Sie STRG + UMSCHALT + ESC, um es zu starten.

Als nächstes müssen Sie die Registerkarte “Prozesse” öffnen und den blockierten Prozess suchen (häufig sind der Prozess und der Name des Programms gleich, manchmal unterscheiden sie sich geringfügig). Normalerweise schreibt der Task-Manager gegenüber dem eingefrorenen Programm “Nicht reagiert …”.

Um ein Programm zu schließen, wählen Sie es einfach aus der Liste aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Popup-Kontextmenü die Option “Aufgabe beenden”. In der Regel werden auf diese Weise die meisten (98,9% :)) eingefrorenen Programme auf dem PC geschlossen.

Aufgabe entfernen (Aufgabenmanager unter Windows 10).

Aufgabe entfernen (Aufgabenmanager unter Windows 10).

Option Nummer 4

Leider ist es nicht immer möglich, alle Prozesse und Anwendungen zu finden, die im Task-Manager ausgeführt werden können (dies liegt daran, dass der Name des Prozesses manchmal nicht mit dem Namen des Programms übereinstimmt, was bedeutet, dass es nicht immer einfach ist, ihn zu identifizieren). Nicht oft, aber es kommt auch vor, dass der Task-Manager die Anwendung nicht schließen kann oder dem geschlossenen Programm für eine Minute, eine Sekunde usw. einfach nichts passiert.

In diesem Fall empfehle ich, ein krankes Programm herunterzuladen, das nicht installiert werden muss – Process Explorer .

Process Explorer

Von. Website: https://technet.microsoft.com/ru-ru/bb896653.aspx (Der Link zum Herunterladen des Programms befindet sich rechts in der Seitenleiste).

Töte den Prozess

Beenden Sie einen Prozess im Prozess-Explorer – Entf-Taste.

Die Verwendung des Programms ist sehr einfach: Starten Sie es einfach und suchen Sie den gewünschten Prozess oder das gewünschte Programm (es werden übrigens alle Prozesse angezeigt!). Wählen Sie diesen Prozess aus und drücken Sie die Taste ENTF (siehe Abbildung oben). Somit wird der PROZESS “getötet” und Sie können sicher weiterarbeiten.

Option Nummer 5

Der einfachste und schnellste Weg, ein eingefrorenes Programm zu schließen, besteht darin, den Computer neu zu starten (drücken Sie die RESET-Taste). Im Allgemeinen empfehle ich dies aus mehreren Gründen nicht (außer in den außergewöhnlichsten Fällen):

  • Erstens verlieren Sie nicht gespeicherte Daten in anderen Programmen (wenn Sie sie vergessen …).
  • Zweitens ist es unwahrscheinlich, dass dies das Problem löst, und ein Neustart des PCs ist oft nicht gut für ihn.

Übrigens, um sie auf Laptops neu zu starten: Halten Sie einfach den Netzschalter 5-10 Sekunden lang gedrückt. – Der Laptop wird automatisch neu gestartet.

PS 1

Übrigens sind sehr viele Anfänger sehr oft verwirrt und sehen keinen Unterschied zwischen einem eingefrorenen Computer und einem eingefrorenen Programm. Für diejenigen, die Probleme mit dem Einfrieren des PCs haben, empfehle ich Ihnen, den folgenden Artikel zu lesen:

PC

https://pcpro100.info/zavisaet-kompyuter-chto-delat/ – Was tun mit einem PC, der häufig einfriert?

PS 2

Eine ziemlich häufige Situation beim Einfrieren von PCs und Programmen ist mit externen Laufwerken verbunden: Festplatten, Flash-Laufwerke usw. Wenn diese an einen Computer angeschlossen sind, hängt sie, reagiert nicht auf Drücken, wenn sie ausgeschaltet sind, ist alles normalisiert … Für diejenigen, die dies haben, empfehle ich das Lesen folgenden Artikel:

Doktor PC

https://pcpro100.info/zavisaet-pc-pri-podkl-vnesh-hdd/ – Der PC friert beim Anschließen externer Medien ein.

Das ist alles für mich, gute Arbeit! Ich wäre dankbar für einige praktische Ratschläge zum Thema des Artikels …

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu