Südkorea war das erste Land der Welt, das auf 5G – Kommunikation umstieg

Die drei größten Mobilfunkbetreiber in Südkorea SK Telecom Co., KT Corp. und LG Uplus Inc. begann mit der Bereitstellung von Mobilfunkdiensten unter Verwendung von Technologien 5G. Bisher werden die neuen Netze nur in den größten Ballungsräumen betrieben, aber bis Ende des Jahres werden 85% aller dicht besiedelten Gebiete des Landes abgedeckt.

Südkorea startete 5G – die erste Kommunikation der Welt. Die USA, Japan und China arbeiten ebenfalls aktiv an der Einführung neuer Technologien für die drahtlose Datenübertragung. In diesen Ländern arbeiten Netzwerke der fünften Generation jedoch immer noch nur im Testmodus.

In Russland ist der Start 5G nach 2020 geplant. Nach dem Plan der Regierung werden bis 2024 Einwohner aller Städte mit mehr als 300.000 Einwohnern Zugang zu Mobilfunkdiensten der nächsten Generation haben.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu