Überprüfung der besten Android-Emulatoren für Computer

Smartphones

Derzeit gibt es auf der Welt eine sehr entwickelte Branche mobiler Geräte und damit Anwendungen für diese, von Instant Messenger- und Office-Programmen bis hin zu Spielen und Unterhaltung. Die meisten dieser Programme laufen auf den Betriebssystemen Android und iOS.

In dieser Hinsicht entwickelten sich Android-Emulatoren recht schnell, sodass Sie mobile Anwendungen auf einem PC ausführen können.

Inhalt

  • Wie Programme funktionieren
  • System Anforderungen
  • Top besten Emulatoren für Android
    • BlueStacks
      • Video: BlueStacks-Übersicht
    • MEmu
      • Video: Testen des Emulators MEmu
    • Genymotion
      • Video: Genymotion Emulator
    • Nox App Player
      • Video: Übersicht über den Nox App Player-Emulator

Wie Programme funktionieren

Der Betrieb eines Emulators Android basiert auf dem Lesen der Strukturmerkmale mobiler Geräte und dem Übersetzen von Anwendungscodes für diese in Computercodes. Dies gilt sowohl für Grafik- als auch für Audioformate. Der Emulationsprozess erstreckt sich auf den Prozessor, den Speicher (RAM) und die Eingabegeräte des Computers (wie Tastatur und Maus).

Mit anderen Worten, mit Hilfe moderner Technologien und der Entwicklung der virtuellen Emulation können Sie sowohl einfache als auch komplexere Anwendungen für Telefone oder Tablets auf Ihrem Lieblingscomputer ausführen, beispielsweise mit einem Betriebssystem Windows. Darüber hinaus ist dies alles völlig kostenlos, da der Emulator in wenigen Minuten heruntergeladen und auf einem Computer installiert werden kann.

Es gibt auch kostenpflichtige Versionen von Programmen zum Ausführen eines mobilen Betriebssystems auf einem PC, aber jetzt sind sie weniger beliebt und werden für bestimmte Aufgaben benötigt.

Die derzeit beliebtesten Anwendungen für das Betriebssystem Android sind Spiele für Smartphones. Nur im offiziellen Google PlayMarket Store gibt es über eine Million verschiedene Spiele und Programme. Aus diesem Grund gibt es eine beträchtliche Auswahl an Emulatoren verschiedener Entwickler, von denen jeder einzigartige Funktionen, Unterschiede und Feinheiten in Einstellungen und Arbeit aufweist.

System Anforderungen

Trotz der Tatsache, dass solche Gerätesimulatoren nach modernen Standards nicht zu hohe Anforderungen an die Computerressourcen stellen und nur sehr wenig Speicherplatz auf der Festplatte beanspruchen, lohnt es sich dennoch, auf die Mindestsystemanforderungen zu achten. Angesichts der Geschwindigkeit, mit der sich diese Programme entwickeln und verbessern, ändern sich die Anforderungen an die „Hardware“.

Die Hauptfaktoren für die normale Funktion von Android-Emulatoren sind die Prozessorleistung und die RAM-Größe. Stellen Sie vor dem Suchen und Installieren des Programms sicher, dass der Arbeitsspeicher Ihres Computers 2 bis 4 GB beträgt (mit einem niedrigeren Parameter ist ein Start möglich, Anwendungen sind jedoch instabil) und der Prozessor die Virtualisierungstechnologie unterstützen kann.

Android Emulator auf dem Computer

Um den Emulator auszuführen, benötigen Sie einen guten Prozessor und mindestens 2-4 GB RAM

In einigen Prozessoren von AMD und Intel ist die Virtualisierungsunterstützung in den Einstellungen B IOS möglicherweise standardmäßig deaktiviert. Für viele Emulatoren ist die Leistung dieser Option von entscheidender Bedeutung. Laden Sie vor allem die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte herunter und installieren Sie sie, um die Leistung zu verbessern.

Im Allgemeinen lauten die Mindestsystemanforderungen wie folgt:

  • Betriebssystem Windows von XP bis 10;
  • Prozessor mit Unterstützung für Virtualisierungstechnologie;
  • RAM – mindestens 2 GB;
  • ca. 1 GB freier Festplattenspeicher. Beachten Sie, dass jede zukünftig installierte Anwendung zusätzlich freien Speicherplatz auf der Festplatte belegt.

Die empfohlenen Systemanforderungen für moderne Emulatoren (z. B. Bluestacks N) sehen viel beeindruckender aus:

  • OS Windows 10;
  • Prozessor Intel Core i5 (oder gleichwertig);
  • Grafikkartenebene Intel HD 5200 und höher;
  • 6 GB Arbeitsspeicher (RAM);
  • aktuelle Treiber für die Grafikkarte;
  • Verfügbarkeit von Breitband-Internetzugang.

Darüber hinaus muss das Konto über Administratorrechte verfügen. Ein normaler Benutzer kann den Emulator nicht installieren.

Top besten Emulatoren für Android

Es gibt viele Programme zum Emulieren von Android – Umgebungen, aber ein Anfänger, der mit dieser Fülle konfrontiert ist, kann verwirrt werden. Im Folgenden sind die häufigsten bewährten Anwendungen aufgeführt.

BlueStacks

Das erste der modernen Emulatoren Android ist das BlueStacks-Programm. Es ist eines der beliebtesten, schnell wachsenden und bewährten Werkzeuge. Übermäßige Systemanforderungen zahlen sich mit einer hervorragenden, intuitiven Benutzeroberfläche und einer breiten Funktionalität mehr als aus. Das Programm ist Shareware, unterstützt die russische Sprache vollständig und ist für die meisten mobilen Anwendungen geeignet.

Bluestacks-Emulator auf dem Computer

Bluestacks ist einfach zu bedienen und benutzerfreundlich

Der Emulator verfügt über eine Reihe guter Funktionen und Chips, insbesondere für Gamer und Streamer. Diese beinhalten:

  • die Möglichkeit, in den Breitbildmodus zu wechseln, um bequem auf einem großen Monitor oder Fernseher spielen zu können;
  • Ändern der Bildschirmausrichtung des emulierten Geräts;
  • Nachahmung des Schüttelns;
  • GPS-Simulator;
  • bequemes und verständliches Arbeiten mit Dateien und Erstellen von Screenshots;
  • Joystick-Unterstützung;
  • die Fähigkeit, Anrufe zu tätigen und SMS zu senden;
  • bequeme Synchronisation eines Smartphones mit einem PC;
  • MacOSX-Unterstützung;
  • integrierte Unterstützung für Online-Sendungen auf der Plattform Twitch;
  • Das Programm ist völlig kostenlos, aber Sie können ein Abonnement für 2 US-Dollar pro Monat bezahlen, um Anzeigen vollständig zu deaktivieren.
  • Start auch komplexer und anspruchsvoller Spiele.

Der Emulator kann Anfängern, Streamern oder Personen empfohlen werden, die nach der perfekten Option suchen, um Spieleanwendungen Android auf einem Computer auszuführen. Sie können die neueste Version von BlueStacks ohne Registrierung von der offiziellen Website herunterladen.

Video: BlueStacks-Übersicht

MEmu

Ein relativ kürzlich erschienener Emulator asiatischer Entwickler namens MEmu konzentriert sich ebenfalls hauptsächlich auf die Einführung von Spieleanwendungen. Hohe Leistung, hervorragende Download-Geschwindigkeit und interessante Funktionsergebnisse, einschließlich der automatischen Erteilung von Administratorrechten (ROOT) für das Gerät.

MEmu Emulator

MEmu ist ein einfacher Emulator, der sich auf das Ausführen von Spieleanwendungen konzentriert

Zu den Vorteilen der Verwendung des Emulators gehören eine elegante, schöne und intuitive Benutzeroberfläche, eine umfangreiche Auswahl an Einstellungen, die einfache Arbeit mit Dateien und die Unterstützung von Gamepads.

Leider emuliert MEmu weit entfernt von der neuesten Version Android, die seinem vorherigen Konkurrenten – dem BlueStacks-Programm – unterlegen ist. Bei den meisten Anwendungen, einschließlich schwerer und schwer auszuführender Anwendungen, funktioniert der MEmu-Emulator jedoch einwandfrei und in einigen Fällen sogar besser als seine Konkurrenten. Das Programm steht auf der offiziellen Website zum Download zur Verfügung.

Video: Testen des Emulators MEmu

Genymotion

Der Emulator Genymotion unterscheidet sich erheblich von seinen Vorgängern, da er nicht nur das Betriebssystem selbst Android emulieren kann, sondern auch einen sehr umfangreichen Satz realer Geräte.

Im Großen und Ganzen wurde das Genymotion-Programm speziell zum Testen von Android-Anwendungen entwickelt und eignet sich am besten für Entwickler dieser Art von Software, einschließlich Spiele. Der Emulator unterstützt auch die Beschleunigung der Hardwaregrafik, er funktioniert sehr intelligent, aber die Kompatibilität mit Spieleanwendungen ist eher gering. Viele Spiele, besonders anspruchsvolle und komplexe, werden von diesem Emulator einfach nicht unterstützt.

Zu den eindeutigen Nachteilen von Genymotion gehört auch die mangelnde Unterstützung der russischen Sprache.

Der zweifelsfreie Vorteil des Programms besteht in der Möglichkeit, das Modell des emulierten Geräts und die Version Android auszuwählen, was für Softwareentwickler nützlich sein wird, die tatsächlich das Hauptpublikum des Emulators sind. Bei der Auswahl eines der Geräte können die entsprechenden Eigenschaften konfiguriert und einfach bearbeitet werden, einschließlich des Videochips, der Anzahl der Kerne, des Prozessors, der Auflösung und Bildschirmgröße, der RAM-Größe, des GPS, des Akkus und vielem mehr.

Emulator Android Genymotion

In Genymotion können Sie die Version von Android auswählen

So kann jeder Entwickler den Betrieb seiner Anwendung testen, beispielsweise wenn das GPS ein- oder ausgeschaltet ist, um herauszufinden, wie sich ein Spiel beispielsweise verhält, wenn das Internet ausgeschaltet ist, und vieles mehr.

Zu den Vorteilen von Genymotion gehört die Unterstützung beliebter Plattformen – Windows, Linux und MacOSX.

Sie können das Programm von der Website herunterladen, eine Voranmeldung ist jedoch erforderlich. Es werden sowohl leichte kostenlose als auch erweiterte kostenpflichtige Versionen des Emulators unterstützt.

Der Funktionsumfang in der kostenlosen Version des Programms reicht für einen normalen Benutzer aus. Bitte beachten Sie, dass zur Verbesserung der Leistung und zur Vermeidung von Fehlfunktionen empfohlen wird, die Version des Distributionskits mit VirtualBox herunterzuladen.

Video: Genymotion Emulator

Nox App Player

Vor nicht allzu langer Zeit hat es ein Emulator chinesischer Entwickler bereits geschafft, sich unter anderen Wettbewerbern auf dem Markt zu behaupten. Das Programm verdient definitiv gute Noten, und einige halten es sogar für das Beste. Auch mit der neuen Version Windows 10 funktioniert alles hervorragend. Der Emulator ist gut mit vielen Anwendungen kompatibel und verfügt über eine leistungsstarke, benutzerfreundliche Oberfläche und eine Vielzahl von Einstellungen.

Durch Klicken auf das Zahnradsymbol und Aufrufen der Registerkarte “Erweitert” können Sie die Auflösung ändern, in der der Emulator ausgeführt wird, sowie viele Optionen, einschließlich Leistungseinstellungen, das Abrufen von Root-Rechten mit nur einem Klick und vieles mehr.

Installiert Nox App Player in nur wenigen Minuten. Google Play Market ist in der Shell vorinstalliert, was natürlich sehr praktisch ist.

Emulator Android Nox App Player

Nox App Player ist einer der neuen Emulatoren, auf denen Google Play Market vorinstalliert ist

Zu den Pluspunkten gehört auch die Möglichkeit, einen GPS-Empfänger zu emulieren, mit dem Sie beispielsweise das beliebte Pokemon GO-Spiel vor einiger Zeit spielen können, indem Sie einfach zu Hause an Ihrem PC sitzen. Außerdem können Sie Screenshots machen und Videos aufnehmen.

Vergessen Sie jedoch nicht die Nachteile des Dienstprogramms. Diese beinhalten:

  • mangelnde (möglicherweise vorübergehende) Unterstützung für andere Betriebssysteme, außer Windows;
  • Android wird nicht von der neuesten Version emuliert, sondern nur 4.4.2. Dies ist völlig ausreichend, um die meisten Anwendungen und sogar ressourcenintensive Spiele auszuführen. Dennoch emulieren MEmu und Bluestacks heute viel neuere Betriebssystemversionen Android.
  • Wenn der Emulator nicht gestartet werden kann, müssen Sie einen neuen Benutzer Windows erstellen, der nur englische Zeichen verwendet, oder den vorhandenen umbenennen.
  • In einigen Spielen werden die Grafiken möglicherweise etwas falsch angezeigt.

Im Allgemeinen ist Nox App Player ein Emulator, der, obwohl nicht ohne Mängel, das Beste von seinen Brüdern gesammelt zu haben scheint.

Video: Übersicht über den Nox App Player-Emulator

Dank Emulatoren ist die Installation und Verwendung mobiler Anwendungen für verschiedene Android-Versionen kein Problem mehr. Moderne Tools können jede Version der Shell Android auf einem Computer vollständig reproduzieren und den Start Ihrer Lieblingsprogramme sicherstellen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu