Was tun, wenn das Internet nicht funktioniert Windows 7: Wir lösen das Problem schnell und effizient

Das Fehlen von Internet auf einem PC ist ein stressiges Phänomen, das jedoch behoben werden kann. Fehler, die zur Inoperabilität der Internetverbindung führen, treten sowohl im System Windows als auch aufgrund eines Fehlers des Anbieters oder eines Gerätefehlers auf.

Inhalt

  • Häufige Gründe, warum das Internet nicht eingeschaltet ist Windows 7
  • Beliebte Internetprobleme in Windows 7
    • Nicht identifiziertes Netzwerk
      • Grundlegende IP-Einstellungen ändern
      • Behebung des Absturzes des TCP / IP-Protokolls
      • DHCP-Problem
      • Video: Entfernen eines nicht identifizierten Netzwerks in Windows 7
    • Standard-Gateway in Windows 7 / 8/10 nicht verfügbar
      • Ändern des Stromversorgungsmodus des Netzteils
      • Manuelles Konfigurieren des Standard-Gateways
      • Verwaltung von Netzwerkadaptertreibern
      • Video: Korrigieren Sie das Standard-Gateway, indem Sie den Gerätetreiber neu installieren
      • Beheben Sie einen Gateway-Fehler mithilfe der FIPS-Funktion
    • Fehler 619
    • Fehler 638
    • Fehler 651
      • Kein Modem oder Router
      • Mit einem Router
      • Zweite Netzwerkkarte oder Adapter
      • Selbsttrennender Adapter
      • Adapter nicht beteiligt
    • Fehler 691
      • Anmelde- und Passwortfehler
      • Einschränkungen und Anforderungen des Anbieters
    • Fehler 720
      • Einstellungen durch Rollback zurücksetzen Windows
      • Zurücksetzen über die Kommandozeile
      • Verwenden der Registrierung und Installieren einer neuen Komponente
    • Dateien werden nicht aus dem Internet heruntergeladen
      • Video: Das Herunterladen von Dateien im Registrierungseditor wurde korrigiert Windows 7
    • Internet-Sound funktioniert nicht
      • Video: kein Ton im Internet unter Windows 7
  • PPPoE-Diagnose
    • PPPoE-Verbindungsfehler
      • Fehler 629
      • Fehler 676/680
      • Fehler 678
      • Fehler 734
      • Fehler 735
      • Fehler 769
      • Video: So vermeiden Sie PPPoE-Verbindungsfehler
  • So vermeiden Sie Internetprobleme in Windows 7

Häufige Gründe, warum das Internet nicht eingeschaltet ist Windows 7

Internet on Windows kann in folgenden Fällen verweigert werden:

  • falsche PC- und Router-Einstellungen;
  • Nichtzahlung für den nächsten Tag oder Monat nach dem Ende des vorherigen;
  • Stromausfälle an den Standorten der Infrastruktur des Anbieters oder Mobilfunkbetreibers;
  • ein Unfall auf einem Netzabschnitt (Beschädigung der Kommunikationsleitungen während der Ausgrabungs- und Bauarbeiten);
  • Neustart der Geräte des Anbieters oder Betreibers während der Hauptverkehrszeit oder aufgrund starker Störungen;
  • Kabelschaden, Routerausfall für den Benutzer;
  • fehlender Gerätetreiber, beschädigte Treiberdateien auf Laufwerk C;
  • Viren oder Fehler Windows 7, die zu unzureichenden SYS / DLL-Systemdateien geführt haben.

Beliebte Internetprobleme in Windows 7

Ein nicht funktionierendes Internet auf dem PC eines Benutzers manifestiert sich auf unterschiedliche Weise. Die folgenden Fehler sind häufiger:

  • unbekanntes Netzwerk ohne Internetzugang;
  • nicht funktionierendes Standard-Gateway;
  • kein Ton beim Zugriff auf das Internet;
  • Dateien, die nicht aus dem Internet heruntergeladen wurden;
  • Spezifische (nummerierte) Verbindungsfehler in Bezug auf Internetprotokolle, Adressierung, Ports und Dienste.

Der letztere Fall erfordert einen speziellen Ansatz zur Korrektur des Internetzugangs.

Nicht identifiziertes Netzwerk

Meistens geschieht das nicht identifizierte Netzwerk in Windows aufgrund der Arbeit des Anbieters. Heute haben Sie IP-Einstellungen registriert, die gestern funktioniert haben, aber heute werden sie als die anderer angesehen.

Nicht erkanntes Netzwerk bei Windows 7

Es wird keine Internetverbindung hergestellt, bis das Netzwerk erkannt wird

Nehmen Sie als Beispiel eine Hochgeschwindigkeits-Kabelverbindung.

Grundlegende IP-Einstellungen ändern

  1. Wenn Ihre Verbindung nicht direkt, sondern über einen Router hergestellt wird, trennen Sie sie und verbinden Sie das LAN-Kabel des Anbieters mit dem integrierten LAN-Adapter des PCs.
  2. Gehen Sie zu den Verbindungseinstellungen entlang des Pfads: 'Start' – 'Systemsteuerung' – 'Netzwerk- und Freigabecenter'. Netzwerkkarte mit aktueller Verbindung unter Windows 7

    Ein nicht erkanntes Netzwerk würde den Namen des Internet-Gateways verbergen

  3. Gehen Sie zu 'Adaptereinstellungen ändern', wählen Sie die unterbrochene Verbindung aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Eigenschaften. Eingabe der Eigenschaften einer nicht erkannten Verbindung unter Windows 7

    Trennen Sie die Verbindung, bevor Sie sie konfigurieren

  4. Wählen Sie die Komponente 'Internet Protocol TCP / IP' aus und klicken Sie daneben auf 'Eigenschaften'. Verbindungseigenschaften

    Wählen Sie die Komponente 'Internet Protocol TCP / IP' aus und klicken Sie auf 'Eigenschaften'.

  5. Wenn Ihr ISP Ihnen keine IP-Adresse angegeben hat, aktivieren Sie die automatische Zuweisung von Adressen. Angeben von IP-Adressen

    Aktivieren Sie die automatische Zuweisung von Adressen

  6. Schließen Sie alle Fenster, indem Sie auf “OK” klicken und neu starten Windows.

Wenn dies nicht erfolgreich ist, wiederholen Sie diese Schritte auf einem anderen PC.

Behebung des Absturzes des TCP / IP-Protokolls

Eine radikale Option ist über die Befehlszeile Windows. Mach Folgendes:

  1. Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus. Führen Sie cmd.exe als Administrator aus

    Administratorrechte sind erforderlich, um Systembefehle auszuführen

  2. Führen Sie den Befehl 'netsh int ip reset resetlog.txt' aus. Dadurch wird der Rücksetzverlauf Ihrer Verbindung gelöscht. Ausführen des Befehls zum Löschen des Verbindungsprotokolls Windows 7

    Alle Befehle werden durch Drücken der Eingabetaste auf der Tastatur ausgeführt

  3. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie sie neu Windows.

Möglicherweise wird die nicht erkannte Verbindung gelöscht.

DHCP-Problem

Wenn das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, immer noch nicht erkannt wird, setzen Sie die DHCP-Einstellungen zurück:

  1. Führen Sie die Eingabeaufforderung Windows mit Administratorrechten aus und geben Sie 'ipconfig' ein. Der Befehl 'IPConfig' zeigt Informationen zum Verbindungsaufbau an

    Anzeigen der aktuellen Einstellungen mit dem Befehl 'IPConfig'

  2. Wenn die Adresse 169.254 .. in die Spalte 'Standard-Gateway' eingegeben wird, setzen Sie Ihren Router zurück (wenn Sie einen Router verwenden). Starten Sie Ihren PC neu.

Wenn der Router nicht verwendet wird, überprüfen Sie alle Einstellungen im Geräte-Manager Windows:

  1. Folgen Sie dem Pfad: 'Start' – 'Systemsteuerung' – 'Geräte-Manager'. Melden Sie sich bei (Geräte-Manager) unter Windows 7 an.

    Aktivieren Sie die Symbolanzeige (klassische Ansicht), um sie leicht zu finden

  2. Öffnen Sie die Eigenschaften Ihres Adapters, klicken Sie auf “Erweitert” und dann auf “Netzwerkadresse”. Fehlgeschlagene Netzwerkadaptereigenschaften in Windows 7

    Wenn Sie die Adaptereigenschaften überprüfen, können Sie sie zurücksetzen

  3. Geben Sie eine beliebige Chiffre in Hexadezimalzahl (12 Zeichen) ein. Schließen Sie alle Fenster, indem Sie auf “OK” klicken.
  4. Geben Sie die Befehle 'ipconfig / release' und 'ipconfig / erneuern' in die Befehlszeile ein. Diese Befehle starten Ihren Netzwerkadapter neu.
  5. Schließen Sie alle geöffneten Fenster und starten Sie neu Windows.

Wenden Sie sich im Fehlerfall an den Support des Anbieters.

Video: Entfernen eines nicht identifizierten Netzwerks in Windows 7

Standard-Gateway in Windows 7 / 8/10 nicht verfügbar

Hier gibt es auch mehrere Lösungen.

Ändern des Stromversorgungsmodus des Netzteils

Mach Folgendes:

  1. Öffnen Sie die bereits bekannten Eigenschaften Ihres Netzwerkadapters (im Geräte-Manager Windows) und wechseln Sie zur Registerkarte Energieverwaltung. Netzteileinstellung in Windows 7

    Wechseln Sie zur Registerkarte “Energieverwaltung”

  2. Deaktivieren Sie die automatische Abschaltfunktion.
  3. Schließen Sie alle Fenster, indem Sie auf “OK” klicken.
  4. Wenn Sie einen WLAN-Adapter konfigurieren, gehen Sie zu “Start” – “Systemsteuerung” – “Energieoptionen” und geben Sie die maximale Leistung an. Aktivieren des drahtlosen Netzwerks für maximale Leistung in Windows

    Dies ist erforderlich, damit die Kommunikation nicht in den Standby-Modus wechselt.

  5. Schließen Sie dieses Fenster, indem Sie auf “OK” klicken und neu starten Windows.

Manuelles Konfigurieren des Standard-Gateways

Diese Methode eignet sich sowohl für WLAN-Router als auch für rein kabelgebundene Router (z. B. wenn Sie eine Verbindung in einem großen Firmenbüro, Krankenhaus oder einer Universität herstellen) und für Router, die im kombinierten Modus arbeiten (z. B. als Zugangspunkt in einem Geschäft oder Büro) oder ein Internetclub).

  1. Öffnen Sie die bereits bekannten Eigenschaften Ihres Netzwerkadapters.
  2. Öffnen Sie die TCP / IP-Eigenschaften (Version 4).
  3. Geben Sie bestimmte IP-Adressen ein. Wenn Sie also einen Router mit der Adresse 192.168.0.1 verwenden, registrieren Sie ihn als Standard-Gateway. Manuelle Eingabe der IP-Verbindungseinstellungen in Windows

    Die automatische Zuweisung von IP hilft nur beim Zugriff auf das Netzwerk ohne Einstellungen (Mobilfunkbetreiber).

  4. Sie können auch die bekannten DNS-Adressen 8.8.8.8 und 8.8.4.4 (Google-Adressen) eingeben. Sie können die Verbindung beschleunigen.
  5. Schließen Sie alle Fenster, indem Sie auf “OK” klicken und neu starten Windows.

Verwaltung von Netzwerkadaptertreibern

Von der Firma Microsoft mit dem nächsten Update Windows auferlegte Treiber funktionieren nicht immer.

  1. Öffnen Sie die bekannten Eigenschaften des Netzwerkadapters mit dem Geräte-Manager Windows.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte 'Treiber' und deinstallieren Sie den mitgelieferten offiziellen Treiber Windows. Eigenschaften des defekten Netzwerkadaptertreibers

    Sie können dieses Gerät im System entfernen oder deaktivieren Windows

  3. Laden Sie es auf einen anderen PC oder ein anderes Gadget herunter und übertragen Sie das Treiberinstallationsprogramm für diesen problematischen Adapter. Installieren Sie es, indem Sie Ihr Installationsprogramm ausführen oder den Assistenten zum Aktualisieren von Treibern im Geräte-Manager verwenden Windows. Bei der Neuinstallation von Geräten empfiehlt es sich, die Treiber direkt von der Website des Herstellers Ihres Geräts zu beziehen. Befehl zum Starten der Treiberaktualisierung in Windows

    Treiber aktualisieren – Laden Sie eine neuere Version herunter und installieren Sie sie

  4. Wenn Sie fertig sind, starten Sie neu Windows.

Wenn das Ändern des Treibers nur zu einer Verschlechterung geführt hat, kehren Sie zum gleichen Fenster mit den Treibereigenschaften zurück und verwenden Sie das Rollback Ihres Adapters.

Versuch, einen Gerätetreiber auf Windows zurückzusetzen

Die Schaltfläche ist aktiv, wenn der Treiber auf eine neuere Version geändert wurde

Video: Korrigieren Sie das Standard-Gateway, indem Sie den Gerätetreiber neu installieren

Beheben Sie einen Gateway-Fehler mithilfe der FIPS-Funktion

Bitte machen Sie folgendes.

  1. Rufen Sie den bekannten Ordner für Netzwerkverbindungen Windows 7 auf, indem Sie zu “Start” – “Systemsteuerung” – “Netzwerk- und Freigabecenter” – “Adaptereinstellungen ändern” gehen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verbindungssymbol. Wählen Sie 'Status'. Sie können eine laufende Verbindung auch öffnen, indem Sie zum Hauptfenster von Network and Sharing Center zurückkehren und auf den Namen des drahtlosen Netzwerks klicken. Verbindungsinformationen öffnen unter Windows 7

    Daraufhin werden Informationen zu Verkehr und Uhrzeit, Schaltflächen zum Eingeben von Einstellungen usw. angezeigt.

  3. Klicken Sie im folgenden Fenster auf die Schaltfläche “Eigenschaften des drahtlosen Netzwerks”. Fenster mit allgemeinen Verbindungsinformationen unter Windows 7

    Eingabe von Wireless-Eigenschaften

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit. Drahtlose Sicherheitseigenschaften unter Windows 7

    Zusätzliche Parameter eingeben

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Erweiterte Sicherheitsoptionen”. FIPS aktivieren

    FIPS hilft bei der Lösung des Problems mit der Verbindung zum gemeinsamen Gateway

  6. Aktivieren Sie die Option FIPS, schließen Sie alle Fenster, indem Sie auf “OK” klicken, und starten Sie neu Windows.

Fehler 619

Dieser Fehler meldet das Schließen der Software-Ports Windows.

Bitte machen Sie folgendes.

  1. Neustart Windows.
  2. Schließen Sie Ihre Verbindung wieder an und stellen Sie die Verbindung wieder her.
  3. Deaktivieren Sie den Dienst 'Firewall Windows' (über Dienste im 'Task-Manager'). Deaktivieren Sie die Firewall Windows im Service Manager Windows.

    Klicken Sie auf die Stopp-Schaltfläche, deaktivieren Sie die automatische Wiedergabe und klicken Sie auf “OK”.

  4. Gehen Sie zum Ordner “Netzwerkverbindungen” Windows, wählen Sie Ihre Verbindung aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü “Eigenschaften” und dann die Registerkarte “Sicherheit”. Stellen Sie 'Unsicheres Passwort' ein. Unverschlüsseltes Passwort in den Einstellungen Windows 7

    Deaktivieren Sie die Verschlüsselung auf der Registerkarte Sicherheit der Verbindungseigenschaften

  5. Aktualisieren oder installieren Sie Ihre Netzwerkgerätetreiber neu.

Fehler 638

Dieser Fehler bedeutet, dass der Remotecomputer nicht rechtzeitig auf Ihre Anfrage reagiert hat.

Fehler 638

Keine Antwort vom Remote-PC

Die Gründe:

  • unzuverlässige Verbindung (beschädigtes Kabel, Stecker);
  • Die Netzwerkkarte funktioniert nicht (die Karte selbst oder der Treiber ist beschädigt).
  • Fehler in den Verbindungseinstellungen;
  • Peripheriegeräte (drahtloser Adapter oder Mobilfunkmodem, Router, Switch, LAN-Hub oder Server-Patchfeld) sind deaktiviert.
  • Aktualisierungsfehler Windows;
  • Viren im System;
  • falsche Installation von Anwendungsprogrammen;
  • Löschen oder Ersetzen von Systemdateien durch unbekannte Versionen (normalerweise funktioniert der Schutz von Dateien und Ordnern im Verzeichnis C: \ Windows \).

Was kannst du tun:

  • Überprüfen Sie, ob der Router (Hub, Switch, Patch-Panel usw.) funktioniert, ob seine Anzeigen leuchten, und signalisieren Sie den eingeschalteten Zustand und den LAN / WAN / Internet / 'Wireless'-Betrieb. Beispiele für funktionierende Router ZyXEL-, TP-LINK- und DSL-Modems

    So sieht das Anzeigefeld des verwendeten Geräts aus

  • Starten Sie den Computer und alle Geräte (die vorhanden sind) neu, um den Puffer vor dem Laden zu entladen (das Peripheriegerät hängt, wenn dieser Puffer überläuft).
  • Überprüfen Sie, ob die Programmadressen und Ports auf dem Router (oder einem anderen Zwischengerät) geöffnet sind, wenn sie von einer Firewall blockiert werden Windows.
  • Überprüfen Sie die DHCP-Einstellungen (automatische Zuweisung von Adressen zu jedem PC aus dem Router oder Router-Pool).

Fehler 651

Es gibt verschiedene Lösungen für diesen Fehler.

Geräteantwortnachricht für Fehler 651

Das Netzwerkgerät hat den Fehler 651 gemeldet

Kein Modem oder Router

Die Tipps lauten wie folgt.

  1. Schließen Sie das LAN-Kabel wieder an.
  2. Überprüfen Sie, ob Virenschutzprogramme und andere Dienstprogramme installiert wurden, die Adressen, Ports, Protokolle und Internetdienste verbieten. Entfernen Sie alle diese Programme vorübergehend.
  3. Trennen Sie das zweite Gerät (Mobilfunk-Tethering, Wi-Fi-Netzwerkadapter), falls vorhanden.
  4. Neustart Windows.
  5. Installieren oder aktualisieren Sie den Netzwerkgerätetreiber neu (siehe Anweisungen oben).

Mit einem Router

  1. Starten Sie den Router neu, über den das Internet vom Anbieter geleitet wird.
  2. Setzen Sie die Einstellungen zurück, indem Sie die Reset-Taste einige Sekunden lang drücken, den Router über einen beliebigen Browser erneut aufrufen und den Router gemäß den Anweisungen des Anbieters konfigurieren.

Fehler 651 ist normalerweise mit einer Hochgeschwindigkeitsverbindung verbunden. Dies ist wiederum die Aufgabe des Routers selbst. Sie müssen lediglich die Verteilung des Internets über Kabel und WLAN konfigurieren, die nach dem Kauf des Routers oder nach dem nächsten Zurücksetzen seiner Einstellungen durchgeführt wird.

Jeder Router hat eine Reset-Taste auf der Rückseite

Wenn Sie die Taste einige Sekunden lang gedrückt halten, werden alle von Ihnen vorgenommenen Einstellungen zurückgesetzt

Zweite Netzwerkkarte oder Adapter

Sehen Sie, mit welchen Netzwerken Sie verbunden sind.

Ein Netzwerk und ein Gerät pro Windows 7

Dieses Gerät verfügt über Internet

Es sollte nur ein Adapter funktionieren, über den Sie das Internet erhalten. Alle anderen müssen ausgeschaltet sein. Gehen Sie zum 'Netzwerk- und Freigabecenter'. Wenn Sie zwei Kabel von verschiedenen Anbietern haben, trennen Sie eines davon.

Abschnitt 'Ändern von Netzwerkparametern'

Wenn Sie zwei Kabel von verschiedenen Anbietern haben, trennen Sie eines davon

Selbsttrennender Adapter

Ihre Verbindung trennt sich häufig von selbst. Nachdem Sie mit der rechten Maustaste geklickt und “Verbinden” ausgewählt haben, ändern sich die Status nacheinander, z. B.: “Netzwerkkabel nicht verbunden” – “Identifikation” – “Nicht verbunden”. In diesem Fall wird eine Benachrichtigung über den Fehler 651 angezeigt. Installieren oder aktualisieren Sie den Netzwerkgerätetreiber neu.

Adapter nicht beteiligt

Bitte machen Sie folgendes.

  1. Öffnen Sie den bereits bekannten Geräte-Manager Windows unter “Start” – “Systemsteuerung” – “Geräte-Manager” und suchen Sie Ihren Adapter in der Liste.
  2. Wenn es mit einem Abwärtspfeil markiert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Engage. Ein zuvor deaktiviertes Gerät einschalten in Windows 7

    Wählen Sie “Engage”.

  3. Schließen Sie die Verbindung wieder an. Wenn dies nicht funktioniert, wählen Sie “Deaktivieren” und klicken Sie erneut auf “Aktivieren”.
  4. Wenn das Gerät immer noch keine Verbindung herstellt, klicken Sie auf Deinstallieren und installieren Sie es erneut. Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten für neue Geräte Windows. Jede Aktion erfordert möglicherweise einen Neustart Windows.

In anderen Fällen hilft es Ihnen zusätzlich zur Unterstützung des Anbieters:

  • Rollback Windows auf ein früheres Datum im Kalender für Wiederherstellungsmarken;
  • Reparatur Windows vom Image auf dem Installationsmedium (die Fehlerbehebung Windows kann ausgeführt werden);
  • vollständige Neuinstallation Windows.

Fehler 691

Die Essenz des Fehlers sind falsche Einstellungen für die Verbindungssicherheit (falscher Server, falsche Anmeldeinformationen, PPPoE-Technologie funktioniert nicht).

Anforderungsnachricht mit Fehler 691

Es erscheint in Windows XP / Vista / 7

Die Nachricht kann detaillierter sein.

Detaillierte Fehlermeldung 691

Windows bietet auch an, diese Fälle in Ihrer Historie aufzuzeichnen

Anmelde- und Passwortfehler

Dies ist der häufigste Grund für den Fehler 691. In den Verbindungseinstellungen müssen die falschen Anmelde- und Kennwort-, Server-, Port- und Einwahlbefehle (falls vorhanden) korrigiert werden. Die Anweisung ist dieselbe für Windows XP / Vista / 7.

  1. Wenn die Autorisierung nicht erfolgreich ist Windows, werden Sie aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort manuell einzugeben. Windows fragt nach einem Namen, einem Passwort, einem Einwahl-Blitz usw.

    Dies geschieht, wenn die automatische Verbindung fehlschlägt.

  2. Um diese Daten anzufordern, öffnen Sie Ihre Verbindungseinstellungen, indem Sie in den bereits bekannten Ordner der Netzwerkverbindungen wechseln. Öffnen Sie die Eigenschaften Ihrer Remoteverbindung und aktivieren Sie die Eingabeaufforderung für Benutzername und Kennwort. Verbindungssicherheitseinstellungen in Windows 7

    Aktivieren Sie die Eingabeaufforderung für den Verbindungsnamen und das Kennwort

  3. Schließen Sie das Fenster, indem Sie auf “OK” klicken, neu starten Windows und die Verbindung erneut herstellen.

Einschränkungen und Anforderungen des Anbieters

Überprüfen Sie, ob Ihr unbegrenzter Prepaid-Plan abgelaufen ist.

Möglicherweise muss das Gerät mit Ihrem Konto im “Persönlichen Konto” auf der Website des Anbieters oder Mobilfunkbetreibers “verknüpft” werden. Überprüfen Sie, ob es vorhanden ist.

Fehler 720

Es wird berichtet, dass es kein PPP-Verbindungssteuerungsprotokoll gibt.

Einstellungen durch Rollback zurücksetzen Windows

Bitte machen Sie folgendes.

  1. Führen Sie die Systemwiederherstellungsanwendung über den Befehl rstrui.exe im Dialogfeld Ausführen aus. Starten Sie die Systemwiederherstellung mit Win + R.

    Geben Sie den Ausdruck “rstrui.exe” ein und klicken Sie auf “OK”.

  2. Weiter klicken. Fenster des Zustandswiederherstellungsprogramms Windows

    Folgen Sie dem Wiederherstellungsassistenten Windows

  3. Wählen Sie das Datum der Wiederherstellung Windows. Auswahl des gewünschten Wiederherstellungsdatums Windows 7

    Wählen Sie das Wiederherstellungsdatum mit der gewünschten Beschreibung

  4. Bestätigen Sie die ausgewählte Wiederherstellungsmarke. Starten Sie den Wiederherstellungsprozess Windows

    Drücken Sie die Bereitschaftstaste, um den Vorgang zu starten

Während der Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands wird das System neu gestartet.

Zurücksetzen über die Kommandozeile

Bitte machen Sie folgendes.

  1. Öffnen Sie die bereits bekannte Anwendung 'Eingabeaufforderung' mit Administratorrechten und geben Sie den Befehl 'netsh winsock reset' ein. Ausführen eines Rücksetzbefehls

    Ausführen von 'Netsh Winsock Reset' in der Befehlszeile

  2. Schließen Sie nach Ausführung des Befehls die Anwendung und starten Sie sie neu Windows.

Verwenden der Registrierung und Installieren einer neuen Komponente

Bitte machen Sie folgendes.

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor mit dem Befehl 'regedit' im Dialogfeld 'Ausführen'.
  2. Gehen Sie zum Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE \ System \ CurrentControlSet \ Services \ und löschen Sie im Ordner 'Services' zwei Ordner: 'Winsock' und 'Winsock2'.
  3. Neustart Windows. Diese Ordner werden überschrieben.
  4. Öffnen Sie im Ordner “Netzwerkverbindungen” die Eigenschaften “LAN-Verbindungen” und wechseln Sie zur Installation der Komponente “Internetprotokoll (TCP / IP)”. Melden Sie sich an, um TCP / IP-Komponenten zu installieren

    Konfigurieren Sie das TCP / IP-Protokoll

  5. Wählen Sie diese Option, um Protokolle zu installieren, und klicken Sie auf “Hinzufügen”. Auswahl der Installation von Protokollen in Verbindungseigenschaften

    Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen

  6. Wählen Sie das Protokoll 'Reliable Multicast'. RM-Protokoll installieren

    Klicken Sie hier, um diese Komponente von der CD zu installieren

  7. Укажите системную директорию 'C:\Windows\inf\nettcpip.inf'.Installieren einer Komponente von integriert zu Windows

    Notieren Sie sich diese Adresse und klicken Sie auf “OK”.

  8. Wählen Sie 'Internet Protocol (TCP / IP)'. Eine installierte TCP / IP-Protokollkomponente in den Eigenschaften einer neuen Verbindung

    Klicken Sie auf “OK”, um die Installation abzuschließen

  9. Schließen Sie alle Fenster, indem Sie auf “OK” klicken und neu starten Windows.

Dateien werden nicht aus dem Internet heruntergeladen

Es kommt vor, dass Sie gerade erfolgreich auf den Websites “gesurft” haben und der Download unmöglich geworden ist. Es gibt viele Gründe.

  1. Der Zugriff auf die angeforderte Datei ist gesetzlich gesperrt. Verwenden Sie Anonymisierer, VPN-Technologie, das Tor-Netzwerk und andere Tools, um die Blockierung zu umgehen, die die meisten Benutzer als unangemessen erachteten. Verwenden Sie den Bypass zur Blockierung von Websites nicht, um Zugang zu extremistischen Websites zu erhalten, einen Informationskrieg gegen die Regierung und die Völker verschiedener Länder zu führen, pornografisches Material zu verbreiten usw. Yota-Anbieter lehnte Anfrage für Torrent-Tracker rutracker.org ab

    Das Blockieren des Zugriffs auf Ihre Lieblingsseite kann jederzeit angezeigt werden

  2. Der Inhaber der Website hat diese Datei auf Anfrage des Copyright-Inhabers oder unabhängig verschoben, umbenannt oder entfernt. Entfernen eines Films aus der Ressource auf Anfrage seiner Ersteller

    In diesem Fall lohnt es sich, auf anderen Websites nach demselben Film zu suchen.

  3. Plötzliche Trennung. Permanente Verbindungsabbrüche im Zusammenhang mit einer Überlastung des Netzwerks. Dies wurde beispielsweise von MegaFon vor der Massenverteilung von 3G-Netzen in Russland manipuliert, die 2006-2007 installiert wurden. Die Sitzungszeit beträgt 20 bis 46 Minuten, über die sich die Abonnenten häufig beschwert haben und die den Datenverkehr innerhalb jeder Sitzung auf 100 KB runden. Einige von ihnen, die versuchten, etwas “Schwereres” durch langsames GPRS / EDGE herunterzuladen, und keinen Download-Manager mit Lebenslauf in den Pausen hatten, verschwendeten eine anständige Geldverschwendung vom Konto. Später, mit der Verbreitung von 3G-Netzen und dem Start von 4G, wurde dieses Problem beseitigt und vergessen. Jetzt wurden die konstanten Pausen durch eine „intelligente“ Formgebung ersetzt – eine erzwungene Reduzierung der Geschwindigkeit im Hochgeschwindigkeitsverkehr während der Stoßzeiten und eine „Reduzierung“ der Geschwindigkeit auf 64–128 kbps, nachdem die Hauptquote erschöpft ist (Kampf gegen Torrent-Liebhaber). Ein Beispiel für ein Tempolimit, wenn der monatliche oder tägliche Verkehr erschöpft ist

    Beeline for Magadan-Abonnenten reduzieren die Geschwindigkeit auf 16 kbit / s

  4. Außerplanmäßige Abschreibungen von Geld vom Konto: Anschließen von Unterhaltungsdiensten ohne Wissen des Abonnenten, Anschließen zusätzlicher Dienste bei Änderung des Tarifs, Prämienzahlung für den Verkehr aus Ressourcen Dritter (Kategorie zusätzlicher Abschreibungen von Geldern, die außerhalb der “nativen” unbegrenzten Höhe des Haupttarifs liegen). Der Kontostand des Teilnehmers wurde negativ und der Zugriff auf das Netzwerk wurde gesperrt. Ein Beispiel für zusätzliche Gebühren von MTS für Anfragen / SMS an einige kurze Nummern

    Der Benutzer hat angeblich Anfragen nach Nummern gesendet, die er nicht angefordert hat

  5. Plötzlicher Stromausfall der Peripherie: Sie haben versucht, herunterzuladen, und zu diesem Zeitpunkt wurde der Router oder Switch neu gestartet oder ging von selbst aus. Viele moderne Geräte, insbesondere solche mit Batterie, können aufgrund von Entladung und / oder Überhitzung, Hitze oder schlechter Belüftung abgeschaltet werden. Nicht umsonst installieren die Betreiber zusätzliche Klimaanlagen in ihren BS-Containern: Ohne sie erwärmt sich die Funkausrüstung von 2G / 3G-Netzen nicht schlechter als ein Prozessor oder eine Computerfestplatte und verwandelt den belegten Raum im Sommer in einen 40-Grad-Ofen. Für 4G-Netze werden Geräteschränke bereitgestellt, die direkt an Straßenmasten in einer Höhe von 3 bis 5 m installiert werden. Daher sind Mobilfunknetze heutzutage sehr zuverlässig und erlauben keine stundenlangen Unterbrechungen bei der Arbeit ihrer „Türme“.
  6. Viren, die das System infiltriert haben Windows, beschädigte, multiplizierte Systemprozesse (z. B. explorer.exe, services.exe, die auf der Registerkarte Prozesse des Task-Managers sichtbar sind Windows) und ein “Brutto” erstellt haben Die Verkehrslast auf der Bandbreite Ihres Internetkanals (z. B. ist das Yota 4G-Modem mit den angegebenen 20 Mbit / s zu 99% blockiert, wie auf der Registerkarte “Netzwerk” zu sehen ist) lässt häufig das Herunterladen von Daten zu. Zahlen und Grafiken zeigen Hunderte von Megabyte pro Minute mit halsbrecherischer Geschwindigkeit. Die Verbindung scheint zu funktionieren, aber Sie können keine Datei herunterladen oder sogar eine Website-Seite öffnen. Viren beeinträchtigen häufig die Einstellungen von Browsern und Netzwerkverbindungen Windows. Hier ist alles möglich: von nicht autorisierten Wiederverbindungen über Verbindungsabbrüche bis hin zum “steckengebliebenen” eingehenden Verkehr (Verbindung ist begrenzt oder nicht verfügbar) und Anrufen nach Honduras (früher musste ein Teilnehmer bis zu 200.000 Rubel für eine Intercity bezahlen).
  7. Plötzlich endete die Zahlung für unbegrenzten oder schnellen Datenverkehr (Sie haben vergessen, wann Sie für Ihr Internet bezahlt haben).

Video: Das Herunterladen von Dateien im Registrierungseditor wurde korrigiert Windows 7

Internet-Sound funktioniert nicht

Es gibt viele Gründe, eine Lösung kann für fast jeden gefunden werden.

  1. Die Lautsprecher sind nicht eingeschaltet, das Kabel vom Audioausgang des PCs oder Laptops ist nicht mit dem Eingang der Lautsprecher verbunden.
  2. Der Ton im System ist stummgeschaltet Windows. In der unteren rechten Ecke des Bildschirms neben der Uhr befindet sich ein Lautsprechersymbol. Überprüfen Sie, auf welcher Ebene sich der Schieberegler befindet.
  3. Überprüfen Sie, ob der Sound in dem von Ihnen verwendeten Programm funktioniert, z. B. in den Einstellungen Skype.
  4. Neustart Windows – Der Soundtreiber kann vorübergehend abstürzen.
  5. Aktualisieren Sie die Adobe Flash Player-Komponente.
  6. Aktualisieren Sie Ihre Soundkartentreiber. Gehen Sie zum bereits bekannten Geräte-Manager-Fenster, wählen Sie die Kategorie “Sound- und Audiogeräte” aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Treiber aktualisieren”. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten Windows. Versuch, Soundkartentreiber auf Windows 7 zu aktualisieren

    Starten Sie den Aktualisierungsvorgang und befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten

  7. Überprüfen Sie Plugins und Browsererweiterungen (z. B. Google Chrome), bei denen Audio verschwunden ist. Deaktivieren Sie sie einzeln, während Sie einen Online-Radiosender starten und den Ton überprüfen, nachdem Sie das nächste Plug-In auf der Wiedergabetaste auf der Website dieses Radiosenders deaktiviert haben.
  8. Ein weiterer Grund können Viren sein, die die Prozesse des PC- oder Laptop-Chipsatztreibers störten, die Soundtreiberdateien beschädigten und willkürlich ihre eigenen falschen Soundeinstellungen festlegten, wodurch letztere schlecht unterscheidbar wurden oder sogar ausgeschaltet wurden. In diesem Fall hilft die Fehlerbehebung beim Installationsmedium und die Neuinstallation von Treibern, einschließlich Netzwerk- und Audiotreibern.

Video: kein Ton im Internet unter Windows 7

PPPoE-Diagnose

PPPoE ist ein Punkt-zu-Punkt-Protokoll, das Computer (Server) über eine Ethernet-Kabelverbindung mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit / s verbindet, weshalb es als Hochgeschwindigkeit bezeichnet wird. Die Diagnose von PPPoE-Verbindungen ist erforderlich, um Probleme bei der Konfiguration von Netzwerkgeräten zu beheben. Nehmen Sie als Beispiel den ZyXEL Keenetic 2-Router.

PPPoE selbst ist neben PP2P und L2TP eines der Tunnelprotokolle. Bei der PPPoE-Diagnose handelt es sich um eine detaillierte Ereignisprotokollierung, die zur Lösung von Verbindungsproblemen erforderlich ist.

  1. Geben Sie zum Starten der Diagnose den Befehl 'System' – 'Diagnose' – 'Debuggen starten' in der Weboberfläche des ZyXEL-Routers ein. Starten des ZyXEL Keenetic 2-Debuggens

    Klicken Sie auf die Schaltfläche Debug starten

  2. Eine spezielle Markierung zeigt an, dass das Debuggen ausgeführt wird. Das Debuggen wurde unter ZyXEL Keenetic 2 gestartet

    Das Ausführen des Debuggens wird durch eine spezielle Markierung angezeigt

  3. Um das Debuggen zu deaktivieren, kehren Sie zum vorherigen Untermenü Diagnose zurück und klicken Sie auf 'Debugging beenden'. Beenden des Debuggens in ZyXEL Keenetic 2

    Klicken Sie auf die Schaltfläche Debug beenden

  4. Nach Abschluss des Debuggens wird eine Protokolldatei self-test.txt auf dem PC gespeichert, mit deren Hilfe ZyXEL-Spezialisten das Problem der Verbindungen über den Router lösen können. Speichern einer ZyXEL-Diagnosedatei auf einem PC

    Es kann an den technischen Support übertragen werden

PPPoE-Verbindungsfehler

Um PPPoE-Verbindungen erfolgreich zu diagnostizieren, ist es wichtig, über Fehler Bescheid zu wissen, die für Benutzer zum Stolperstein werden können Windows 7. Einige der Fehler wurden oben diskutiert, aber tatsächlich gibt es noch viel mehr.

Fehler 629

Das Wesentliche des Fehlers: Die Verbindung wurde vom Remotecomputer unterbrochen. Dies geschieht, wenn bereits eine PPPoE-Sitzung vorhanden ist, Sie jedoch eine andere initiieren. Zwei gleichzeitige PPPoE-Verbindungen funktionieren nicht. Schließen Sie die vorherige Verbindung ab und erstellen Sie erst dann eine neue.

Fehler 676/680

Die Anweisung ist dieselbe für Windows XP / Vista / 7. Mach Folgendes:

  1. Folgen Sie dem Pfad 'Start' – 'Systemsteuerung' – 'System' – 'Hardware' – 'Geräte-Manager'.
  2. Wählen Sie Ihren Adapter aus der Liste der Geräte. Eingabe der Geräteliste und Auswahl Ihrer Netzwerkkarte

    Klicken Sie auf das +, um die Gerätekategorie zu öffnen (z. B. Netzwerkadapter).

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Aktivieren / Deaktivieren”. Durch Aus- und Einschalten Ihres Netzwerkadapters starten Sie ihn neu.
  4. Wenn der Treiber nicht korrekt installiert ist, entfernen Sie das Gerät mit dem Befehl 'Deinstallieren' und aktualisieren Sie den Treiber mit dem Befehl 'Treiber aktualisieren'.
  5. Es kommt vor, dass die Netzwerkkarte in B IOS / EFI deaktiviert ist. Aktivieren Sie die Netzwerkkarte gemäß der Dokumentation Ihres PC-Motherboards oder Laptops in den Einstellungen B IOS / UEFI.

Fehler 678

Dieser Fehler ist in früheren Versionen aufgetreten Windows. Für Version 7 entspricht dies Fehler 651 (siehe Anweisungen oben).

Fehler 734

Das Wesentliche des Fehlers: Das PPP-Verbindungssteuerungsprotokoll wurde gestoppt. Mach Folgendes:

  1. Öffnen Sie das bereits bekannte Eigenschaftenfenster Ihrer Verbindung, wechseln Sie zur Registerkarte “Sicherheit” und wählen Sie den Autorisierungstyp “Sicheres Kennwort” aus.
  2. Schließen Sie alle Fenster, indem Sie auf “OK” klicken, neu starten Windows und die Verbindung erneut herstellen.

Das Problem wird höchstwahrscheinlich behoben sein.

Fehler 735

Das Wesentliche des Fehlers: Die angeforderte Adresse wurde vom Server abgelehnt. Falsche Einstellungen für die Hochgeschwindigkeits-PPPoE-Verbindung. Die Anweisung ist auch für Windows Vista / 7 geeignet. Mach Folgendes:

  1. Öffnen Sie den Ordner für Netzwerkverbindungen im Netzwerk- und Freigabecenter. Ferner stimmt die Anweisung mit den Einstellungen überein Windows XP. Starten Sie den Aufbau einer Hochgeschwindigkeits-PPPoE-Verbindung

    Eingabe der PPPoE-Verbindungseigenschaften

  2. Gehen Sie zu den Eigenschaften der Netzwerkverbindung und wechseln Sie zur Registerkarte “Netzwerk”.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Internetprotokoll (TCP / IP)” und wählen Sie “Eigenschaften”.
  4. Weisen Sie diese IP-Adressen für den Bereich zu, für den Ihr Netzwerk konfiguriert ist, mit dem Sie eine Verbindung herstellen.
  5. Schließen Sie alle Fenster, indem Sie auf “OK” klicken, neu starten Windows und die Verbindung erneut herstellen.

Fehler 769

Das Wesentliche des Fehlers: Es ist unmöglich, das angegebene Netzwerkziel zuzuweisen.

Das Setup wiederholt weitgehend die Schritte zur Beseitigung des Fehlers 676. Überprüfen Sie die Verfügbarkeit Ihrer Netzwerkkarte mit allen oben genannten Methoden und die Funktionsfähigkeit des Treibers.

Video: So vermeiden Sie PPPoE-Verbindungsfehler

So vermeiden Sie Internetprobleme in Windows 7

Allgemeine Tipps lauten wie folgt:

  • Verwenden Sie keine zu alten Netzwerkgeräte. Es ist nützlich, so schnell wie möglich auf eine neue Technologie des verwendeten Netzwerks umzusteigen. Wenn beispielsweise eine 4G-Verbindung von einem der Betreiber, die den Servicebereich erweitern, in Ihrer Region angezeigt wird, wechseln Sie zu 4G. Wenn Sie kein neues Gerät haben, besorgen Sie sich so schnell wie möglich eines.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit immer den neuesten Netzwerkgerätetreiber.
  • Versuchen Sie, regelmäßig zu aktualisieren Windows. Installieren Sie mindestens wichtige Updates.
  • Verwenden Sie Antivirus oder alle Funktionen von 'Defender Windows'. Halten Sie auch die Firewall Windows bereit.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit die zweite Verbindung zum Anbieter oder Betreiber als Backup.
  • Erkundigen Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Anbieter nach den Gründen für die Probleme mit dem Internetzugang.
  • Stellen Sie Ihre Netzwerkgeräte an einem sicheren und gut belüfteten Ort auf, damit sie sich nicht aufgrund von Überhitzung ausschalten.
  • Halten Sie Installationsdisketten und / oder Flash-Laufwerke bereit, damit Sie bei anhaltenden Problemen ein Rollback durchführen oder die ursprünglichen Einstellungen zurücksetzen Windows können. Konfigurieren Sie nach dem Zurücksetzen Ihre Verbindungen erneut und überprüfen Sie (falls erforderlich, installieren Sie) die Treiber Ihrer Netzwerkgeräte.
  • Kabel (falls verwendet) müssen an sicheren Orten Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung verlegt werden (z. B. in Fußleisten, in Boxen, unter der Decke, Wandpaneelen usw.) und über Steckdosen sowie die erforderlichen Adapter verfügen, damit sie beim Umstellen und Übertragen eines PCs leicht getrennt werden können und / oder Peripherie, so dass sie nicht durch unachtsame Bewegungen beschädigt werden können;
  • Verwenden Sie einen proprietären Router, ein Modem, ein Terminal und / oder drahtlose Module von bekannten Unternehmen, die sich seit langem bewährt haben (Nokia, Motorola, Asus, Apple, Microsoft, ZyXEL usw.) als zuverlässige Lieferanten. Verwenden Sie keine Geräte von Herstellern, die fast gestern erschienen sind, sowie den chinesischen „Know-Name“ (er hält sechs Monate oder ein Jahr), der kurz nach dem Kauf fehlschlägt. Selbst wenn der Hersteller Chinese ist und übermäßige Billigkeit sucht, erhalten Sie ein unzureichend funktionierendes und qualitativ minderwertiges Netzwerkgerät.

Unabhängig von den Fehlern im Internet in Windows werden Sie diese erfolgreich beheben, wenn Sie bewährte Methoden verwenden. Und um Probleme mit dem Internet in Zukunft zu vermeiden, helfen die allgemeinen Tipps im Artikel.

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu