Wie deaktiviere ich Anzeigen in Skype?

Skype Skype ist das beliebteste Programm zum Telefonieren von Computer zu Computer über das Internet. Darüber hinaus bietet es Dateiaustausch, Textnachrichten, die Möglichkeit, Festnetzanrufe anzurufen usw.

Es besteht kein Zweifel, dass ein solches Programm auf den meisten Computern und Laptops verfügbar ist, die mit dem Internet verbunden sind.

Natürlich gibt es nicht viele Anzeigen in Skype, aber viele sind auch nervig. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Anzeigen in Skype deaktivieren.

Werbung # 1

Achten wir zunächst auf die linke Spalte, in der unter der Liste Ihrer Kontakte ständig Angebote aus dem Programm erscheinen. Im folgenden Screenshot lädt uns das Programm beispielsweise ein, Video-Mail-Dienste zu verwenden.

Skype-Werbung Um diese Anzeige zu deaktivieren, müssen Sie über das Menü Extras in der Programm-Taskleiste (oben) zu den Einstellungen gehen. Sie können einfach die Tastenkombination drücken: Strg + b.

2014-01-13 20_09_12- Gehen Sie nun zu den Einstellungen für 'Benachrichtigungen' (Spalte links). Klicken Sie anschließend auf den Punkt 'Benachrichtigungen und Nachrichten'.

Wir müssen zwei Kontrollkästchen deaktivieren: Hilfe und Rat von Skype, Werbeaktionen. Dann speichern wir die Einstellungen und beenden sie.

2014-01-13 20_10_09 - Skype ™ - Einstellungen Wenn Sie auf die Liste der Kontakte achten, werden ganz unten keine Anzeigen mehr geschaltet. Sie ist deaktiviert.

2014-01-13 20_10_24 - Skype

Werbung # 2

Es gibt eine andere Art von Werbung, die angezeigt wird, wenn Sie direkt mit einer Person im Internet im Anruffenster sprechen. Um es zu entfernen, müssen Sie mehrere Schritte ausführen.

1. Starten Sie den Explorer und gehen Sie zur Adresse:

C: \ Windows \ System32 \ Drivers \ etc. 

2014-01-13 20_21_05-etc 2. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Hosts-Datei und wählen Sie die Funktion 'Öffnen mit …'.

2014-01-13 20_22_09-etc 3. Wählen Sie einen normalen Notizblock aus der Liste der Programme.

2014-01-13 20_22_59-etc 4. Wenn nun alles richtig gemacht wurde, sollte die Hosts-Datei im Editor geöffnet sein und zur Bearbeitung verfügbar sein.

Fügen Sie ganz am Ende der Datei eine einfache Zeichenfolge '127.0.0.1 rad.msn.com' hinzu (ohne Anführungszeichen). Diese Zeile zwingt Skype, auf Ihrem eigenen Computer nach Anzeigen zu suchen, und da diese nicht vorhanden sind, wird nichts angezeigt …

2014-01-13 20_24_58-hosts - Editor Speichern Sie als Nächstes die Datei und beenden Sie sie. Nach dem Neustart Ihres Computers sollten Anzeigen verschwinden.

Noch ein paar Worte zur Werbung

Trotz der Tatsache, dass die Werbung jetzt nicht gezeigt werden sollte, kann der Ort, an dem sie angezeigt wurde, leer und leer bleiben – es besteht das Gefühl, dass etwas fehlt …

Um dieses Missverständnis zu korrigieren, können Sie einen beliebigen Betrag auf das Konto unter Skype einzahlen. Danach sollten diese Blöcke verschwinden!

Fröhliche Einstellungen!

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu