Wie verbinde ich Samsung Smart TV über WLAN mit dem Internet?

Samsung Smart TV - Internetverbindung Guten Tag.

In den letzten Jahren hat sich die Technologie so schnell entwickelt, dass das, was gestern wie ein Märchen schien, heute Realität wird! Ich sage dies zu der Tatsache, dass Sie auch heute noch ohne Computer im Internet surfen, Videos auf Youtube ansehen und andere Dinge im Internet über den Fernseher tun können!

Dafür muss er natürlich mit dem Internet verbunden sein. In diesem Artikel möchte ich mich Schritt für Schritt auf die kürzlich beliebten Samsung Smart TVs konzentrieren, die Einrichtung von Smart TV + Wi-Fi (ein solcher Dienst im Geschäft ist übrigens nicht der billigste) in Betracht ziehen und die häufigsten typischen Fragen analysieren.

Also, fangen wir an …

1. Was sollten Sie tun, bevor Sie Ihren Fernseher einrichten?

In diesem Artikel werde ich, wie bereits in einigen Zeilen erwähnt, in Betracht ziehen, ausschließlich einen Fernseher über WLAN anzuschließen. Im Allgemeinen können Sie das Fernsehgerät natürlich über ein Kabel an den Router anschließen. In diesem Fall müssen Sie jedoch das Kabel und die zusätzlichen Kabel unter Ihren Füßen ziehen. Wenn Sie das Fernsehgerät bewegen möchten, müssen Sie zusätzliche Probleme verursachen.

Viele Leute denken, dass Wi-Fi nicht immer eine stabile Verbindung bereitstellen kann, manchmal unterbricht die Verbindung usw. Tatsächlich hängt es mehr von Ihrem Router ab. Wenn der Router gut ist und die Verbindung beim Laden nicht unterbricht (übrigens unterbrechen sie die Verbindung bei hoher Last, meistens Router mit einem schwachen Prozessor) + Sie haben ein gutes und schnelles Internet (in großen Städten scheint es jetzt keine Probleme damit zu geben), dann ist die Verbindung Sie werden haben, was Sie brauchen und nichts wird langsamer. Übrigens gab es einen separaten Artikel über die Auswahl eines Routers.

Bevor Sie mit den Einstellungen des Fernsehgeräts selbst fortfahren, müssen Sie folgende Schritte ausführen.

1) Stellen Sie zuerst fest, ob Ihr TV-Modell über einen integrierten Wi-Fi-Adapter verfügt. Wenn es vorhanden ist – wenn es nicht vorhanden ist -, müssen Sie zum Herstellen einer Verbindung zum Internet einen über USB angeschlossenen WLAN-Adapter erwerben.

Beachtung! Es ist für jedes TV-Modell unterschiedlich, seien Sie also beim Kauf vorsichtig.

Samsung Smart TV WLAN Internetadapter

Adapter für Wi-Fi-Verbindung.

2) Der zweite wichtige Schritt ist die Konfiguration des Routers (https://pcpro100.info/category/routeryi/). Wenn Ihre Geräte (z. B. ein Telefon, Tablet oder Laptop), die ebenfalls über WLAN mit dem Router verbunden sind, über das Internet verfügen, ist alles in Ordnung. Im Allgemeinen ist das Einrichten eines Routers für den Internetzugang ein großes und umfangreiches Thema, zumal es nicht in den Rahmen eines Beitrags passt. Hier werde ich nur Links zu den Einstellungen gängiger Modelle bereitstellen: ASUS, D-Link, TP-Link, TRENDnet, ZyXEL, NETGEAR.

2. Einrichten von Samsung Smart TV für die Verbindung zum Internet über WLAN

Wenn Sie das Fernsehgerät zum ersten Mal starten, werden Sie normalerweise automatisch zum Einrichten aufgefordert. Höchstwahrscheinlich haben Sie diesen Schritt vor langer Zeit übersprungen, weil Der Fernseher wurde höchstwahrscheinlich zum ersten Mal in einem Geschäft oder sogar in einem Lagerhaus eingeschaltet …

Übrigens, wenn ein Kabel (Twisted Pair) nicht über denselben Router an das Fernsehgerät angeschlossen ist, wird beim Einrichten des Netzwerks standardmäßig nach drahtlosen Verbindungen gesucht.

Betrachten wir den Einrichtungsprozess selbst Schritt für Schritt.

1) Gehen Sie zuerst zu den Einstellungen und dann zur Registerkarte “Netzwerk”. Wir sind am meisten an den “Netzwerkeinstellungen” interessiert. Auf der Fernbedienung gibt es übrigens eine spezielle Schaltfläche “Einstellungen” (oder Einstellungen).

1-Eingabe-zu-Netzwerk-Einstellungen-Samsung-Smart-TV

2) Übrigens wird rechts ein Hinweis angezeigt, dass auf dieser Registerkarte eine Netzwerkverbindung hergestellt und verschiedene Internetdienste verwendet werden.

1-Netzwerkeinstellung-Samsung-Smart-TV

3) Als nächstes erscheint ein dunkler Bildschirm, in dem Sie aufgefordert werden, die Konfiguration zu starten. Wir drücken die Starttaste.

2-start-up-einstellungen-samsung-smart-tv

4) In diesem Schritt werden Sie vom Fernsehgerät aufgefordert, anzugeben, welche Art von Verbindung verwendet werden soll: Kabel- oder drahtlose Wi-Fi-Verbindung. Wählen Sie in unserem Fall WLAN und klicken Sie auf Weiter.

3-Wahl-Typ-Verbindung-Samsung-Smart-TV

5) 10-15 Sekunden lang sucht das Fernsehgerät nach allen drahtlosen Netzwerken, unter denen sich auch Ihr Netzwerk befinden sollte. Beachten Sie übrigens, dass der Suchbereich 2,4 Hz plus dem Netzwerknamen (SSID) beträgt, den Sie in den Router-Einstellungen angegeben haben.

4-find-samsung-smart-tv-WLAN-Router

6) Sicher gibt es mehrere Wi-Fi-Netzwerke gleichzeitig. In Städten haben einige Nachbarn in der Regel auch Router installiert und eingeschaltet. Hier müssen Sie Ihr drahtloses Netzwerk auswählen. Wenn Ihr drahtloses Netzwerk durch ein Passwort geschützt ist, müssen Sie es eingeben.

Meistens wird danach die Internetverbindung automatisch hergestellt.

Dann müssen Sie nur noch zu 'Menü – >> Support – >> Smart Hub' gehen. Smart Hub ist eine spezielle Funktion in Samsung Smart TVs, mit der Sie auf verschiedene Informationsquellen im Internet zugreifen können. Sie können Internetseiten oder Videos auf Youtube ansehen.

5-Wahl-Wi-Fi-Samsung-Smart-TV

3. Was ist, wenn der Fernseher keine Verbindung zum Internet herstellt?

Im Allgemeinen kann es natürlich viele Gründe geben, warum der Fernseher keine Verbindung zum Internet hergestellt hat. Meistens handelt es sich natürlich um falsche Router-Einstellungen. Wenn neben dem Fernseher auch andere Geräte nicht auf das Internet zugreifen können (z. B. ein Laptop), müssen Sie auf jeden Fall in Richtung Router graben. Wenn andere Geräte funktionieren, der Fernseher jedoch nicht, werden wir im Folgenden verschiedene Gründe berücksichtigen.

1) Versuchen Sie zunächst beim Einrichten des Fernsehgeräts beim Herstellen einer Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk, die Einstellungen manuell und nicht automatisch zu konfigurieren. Gehen Sie zunächst zu den Router-Einstellungen und deaktivieren Sie vorübergehend die DHCP-Option (Dynamis Host Configuration Protocol).

Dann müssen Sie zu den Netzwerkeinstellungen des Fernsehgeräts gehen und ihm eine IP-Adresse zuweisen und ein Gateway angeben (die Gateway-IP ist die Adresse, unter der Sie die Router-Einstellungen eingegeben haben, meistens – 192.168.1.1 (mit Ausnahme von TRENDnet-Routern haben sie eine Standard-IP-Adresse von 192.168. 10.1)).

Stellen Sie beispielsweise die folgenden Parameter ein: IP-Adresse: 192.168.1.102 (hier können Sie eine beliebige lokale IP-Adresse angeben, z. B. 192.168.1.103 oder 192.168.1.105. Übrigens muss in TRENDnet-Routern die Adresse höchstwahrscheinlich als 192.168.10.102 angegeben werden Subnetzmaske: 255.255.255.0 Gateway: 192.168.1.1 (TRENDnet -192.168.10.1) DNS-Server: 192.168.1.1

Einstellen des Gateways und der IP-Adresse Samsung Smart-TV

In der Regel tritt das Fernsehgerät nach manueller Eingabe der Einstellungen dem drahtlosen Netzwerk bei und erhält Zugriff auf das Internet.

2) Zweitens empfehle ich, nachdem Sie das Verfahren zum manuellen Zuweisen einer bestimmten IP-Adresse zum Fernsehgerät ausgeführt haben, die Router-Einstellungen erneut aufzurufen und die MAC-Adresse des Fernsehgeräts und anderer Geräte in die Einstellungen einzugeben, damit jedes Gerät sie bei jeder Verbindung mit dem drahtlosen Netzwerk empfängt permanente IP-Adresse. Informationen zum Konfigurieren verschiedener Routertypen finden Sie hier.

3) Manchmal hilft ein einfacher Neustart des Routers und des Fernsehgeräts. Deaktivieren Sie sie für ein oder zwei Minuten, aktivieren Sie sie dann erneut und wiederholen Sie den Einrichtungsvorgang.

4) Wenn beim Ansehen von Internetvideos, zum Beispiel Videos von YouTube, Ihre Wiedergabe ständig “zuckt”: Das Video stoppt und wird geladen – höchstwahrscheinlich ist die Geschwindigkeit nicht ausreichend. Es gibt mehrere Gründe: Entweder ist der Router schwach und verringert die Geschwindigkeit (Sie können ihn durch einen leistungsstärkeren ersetzen), oder der Internetkanal wird von einem anderen Gerät (Laptop, Computer usw.) geladen. Es kann sich lohnen, von Ihrem Internetanbieter auf einen schnelleren Tarif umzusteigen.

5) Befinden sich der Router und der Fernseher in unterschiedlichen Räumen, z. B. hinter drei Betonwänden, kann die Qualität der Verbindung schlechter sein, wodurch die Geschwindigkeit verringert wird oder die Verbindung regelmäßig unterbrochen wird. Wenn ja, versuchen Sie, Router und Fernseher näher beieinander zu platzieren.

6) Wenn Ihr Fernseher und Ihr Router über WPS -Tasten verfügen, können Sie versuchen, die Geräte im automatischen Modus anzuschließen. Dazu müssen Sie die Taste auf einem Gerät 10-15 Sekunden lang gedrückt halten. und auf der anderen Seite. Meistens verbinden sich Geräte schnell und automatisch.

PS

Das ist alles. Glückliche Verbindungen zu allen …

Bewerten Sie diesen Artikel
Informationsportal NTN24enlaweb.com - Bewertungen und Bewertungen von Waren.
Fügen Sie einen Kommentar hinzu